Was erledige ich wo?

Problemstoffentsorgung

Zu den Problemstoffen zählen

  • Abbeizmittel,
  • Abflussreiniger,
  • Farben,
  • Lacke,
  • Klebestoffe,
  • Laugen,
  • Säuren,
  • Chemikalien wie Fotochemikalien,
  • Altöl,
  • Pflanzenschutzmittel und Düngemittel,
  • Putz- und Reinigungsmittel,
  • Akkus, Batterien,
  • Energiesparlampen und vieles mehr

die Sie nicht mehr benötigen oder unbrauchbar geworden sind.

Sie müssen Sie sie getrennt vom Hausmüll entsorgen.

^
Zuständige Stelle
^
Voraussetzungen

Sie möchten Problemstoffe entsorgen.

^
Verfahrensablauf

Informieren Sie sich bitte beim Landratsamt Karlsruhe, Amt für Abfallwirtschaft - www.awb-landkreis-karlsruhe.de, wie und wo Sie Problemstoffe oder Sonderabfälle entsorgen können. Auskünfte erteilt auch die Sonderabfallagentur Baden-Württemberg GmbH.

^
Erforderliche Unterlagen

keine

^
Sonstiges
Abfuhrtermine können Sie dem Abfallkalender des Landratsamtes entnehmen.
^
verwandte Dienstleistungen