Neuigkeiten

BürgerEnergieGenossenschaft Kraichgau eG informiert über Beteiligungsmöglichkeiten an kommunalen PV-Projekten


 Blick aus der Vogelperspektive auf das mit Solarmodulen bebaute Rathausdach.

Reges Interesse an Beteiligungsmöglichkeiten für erneuarbere Energien Projekte! Am Mittwochabend, den 10.04.2024, berichtete die BürgerEnergieGenossenschaft Kraichgau eG vor etwa 30 Teilnehmenden über ihre fertiggestellten und geplanten kommunalen PV-Dachanlagen.

Besonders hervorgehoben wurden dabei die Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger an den PV-Projekten in ihrer Gemeinde über eine Mitgliedschaft in der Genossenschaft und Nachrangdarlehen. Aktuell hat die BEG Kraichgau bereits vier PV-Dachanlagen auf den Dächern des Rathauses in Mingolsheim, der Feuerwehr und des Bauhofs in Langenbrücken sowie der Michael-Ende- Gemeinschaftsschule installiert. Eine weitere Anlage auf der Schönbornhalle ist fertig geplant. Diese Anlagen sparen jährlich 325 Tonnen CO2 ein und produzieren 475.000 Kilowattstunden Sonnenstrom, was der ganzjährigen Versorgung von etwa 170 Haushalten entspricht. Die Belegung von weiteren kommunalen Dächern mit PV-Anlagen ist ebenfalls vereinbart und geplant.

Bürgermeister Klaus Detlev Huge eröffnete die Veranstaltung mit einem Einblick in die Klimaschutzmaßnahmen in Bad Schönborn. Er erklärte, dass die kommunalen PV-Dachanlagen und die schwimmende Solaranlage auf dem Philippsee wichtige Schritte in Richtung Klimaneutralität der Gemeinde bedeuten.

Florian Oeß, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der BEG Kraichgau, machte klar, dass lokale Wertschöpfung und die Möglichkeit zur direkten, aktiven Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Energiewende zentrale Ziele der Genossenschaft sind. Die Unternehmensform einer Genossenschaft macht es möglich, dass jedes Mitglied unabhängig von der Anzahl der Anteile ein basisdemokratisches Stimmrecht in der Generalversammlung hat und somit an Entscheidungen mitwirken kann. Er legte dar, dass die Bürgerinnen und Bürger von Bad Schönborn durch eine Mitgliedschaft in der BEG Kraichgau an der Umsetzung der Energiewende vor Ort teilhaben können. Als Mitglied kann man sich konkret über Nachrangdarlehen an den kommunalen PV Dachprojekten beteiligen und somit von den Erträgen mitprofitieren.

Weitere Infos zu den kommunalen PV-Projekten finden Sie unter BEG Kraichgau und zu den Beteiligungsmöglichkeiten unter diesem Link.

Nach einer kurzen Pause begann das Monatstreffen des Energietischs Bad Schönborn. Viele der Zuhörerinnen und Zuhörer nutzten die Gelegenheit zur Teilnahme. Es startete eine offene und lebhafte Gesprächsrunde, in der Fragen zum Energietisch selbst, zur BEG Kraichgau und den vorgestellten Beteiligungsmöglichkeiten, zur Energiewende in Bad Schönborn, zu Nahwärmenetzen und Wärmepumpen, Balkonkraftwerken, zur Elektromobilität und vielen weiteren Themen geklärt werden konnten.

^
Redakteur / Urheber
Friederike Siemer
Umwelt- und Klimaschutzbeauftragte