Neuigkeiten

Bürgermeister Blog


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

angesichts des grausamen Angriffs der Hamas auf Israel, angesichts der Massaker, die dort angerichtet wurden, rücken die Themen und Sorgen in unserer Gemeinde in den Hintergrund. An die Kriegsbilder aus der Ukraine haben wir uns leider schon gewöhnt. Jetzt schlägt eine Gruppierung der Palästinenser in brutaler Art auf unschuldige Menschen in Israel ein. Auch die Partnerregion des Landkreises Karlsruhe ist betroffen. Ein Bürgermeisterkollege dort zählte zu den ersten Opfern.

In diesem Krieg wird es keine Gewinner, sondern nur Opfer geben. Ein brutaler Angriff als FoIge eines seit Jahrzehnten ungelösten Konfliktes, den wir hier in Europa kaum noch wahrgenommen haben, zu dessen Lösung die Regierungen in Europa keine der verfeindeten Lager bewegt haben.

Mir fällt es daher wirklich schwer über die neuen E-Carsharing-Standorte zu berichten, die wir für Sie aufgebaut haben. Als weiterer kleiner Beitrag für Nachhaltigkeit im Verkehr gibt es jetzt einen 8-Sitzer-Bus (der auch Bürgerbus sein könnte, wenn sich Fahrer/innen finden), ein Hochdachkombi, und ein neuer Zeo mit größerer Reichweite. Thermarium, Beethovenstraße und Bf Langenbrücken- Westseite, sind die neuen Standorte. Probieren Sie das „Elektroautoteilen“ aus. Es gibt außerhalb der Region Bruchsal in ganz Deutschland nur wenige Gemeinden unserer Größe, wo es E-Carsharing gibt!!

Am großen Kran gut zu erkennen ist es, dass die Kindergarten-Container gerade an ihren Platz bei der Schönbornhalle „einfliegen“.

Ein Kran platziert Container auf einer Wiese

An der Schönbornhalle selbst beginnt der Abriss der Schindeldächer, damit dann die eigentliche Dachsanierung starten kann. Unser Ziel ist weiterhin, dass die Dachsanierung im laufenden Betrieb stattfindet. Einzelne Spielfelder werden ggf. kurzfristig gesperrt, wenn ein Dachfenster ausgewechselt wird, aber grundsätzlich soll die Halle weiter in Nutzung bleiben.

Ich gratuliere dem Sängerbund 1848 Mingolsheim zu seinem 175. Jubiläum und bin sicher, dass wir am Samstag einen besonderen Konzertabend in der Ohrenberghalle erleben.

Davor gibt es am Samstag die traditionelle Waldbegehung für den Gemeinderat und für Sie alle mit unserem engagierten neuen Förster Fabian Barthold. Ich bin sicher, wir können wieder viel Interessantes über unseren besonderen Wald erfahren: Immerhin haben wir das größte Eichenwaldgebiet in ganz Baden-Württemberg.

Ich freue mich auf die nächsten Begegnungen

Ihr
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister

^
Redakteur / Urheber
Bürgermeister
Klaus Detlev Huge