Neuigkeiten

STADTRADELN BLOG 2023


Es ist geschafft! STADTRADELN 2023 in Bad Schönborn ist zu Ende.

Nach drei autofreien Wochen sieht meine eigene Bilanz wie folgt aus. Insgesamt bin ich in diesen drei Wochen 1.165 km geradelt.

Hauptsächlich bestanden die Touren während der Woche auf der Relation Bad Schönborn - Mannheim und zurück. Am Wochenende fanden kürzere und längere Genusstouren mit Freunden (Pfalztour, Kraichgau und Umgebung) statt.

Eine Gruppe von Männrn bei einer Fahrradtour auf einem Feldweg.

Als Team der Mengelser Meile konnten wir zum ersten Mal den ersten Platz belegen. Mit deutlichem Abstand zur Konkurrenz haben insgesamt 19 Teilnehmende des Teams sagenhafte 9.900 km erradelt.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Stefan Nuber und Hans-Joachim Paul. Die beiden Radverrückten sind in der letzten STADTRADELN-Woche von Bad Schönborn über Donaueschingen, den Donauweg bis nach Wien geradelt. Sieben Tagesetappen zwischen 130 km und 200 km waren nötig um die Gesamtstrecke von 1.123 km zu absolvieren. Mein allergrößter Respekt euch beiden, das ist eine wahnsinnige Leistung. Das Bild unten zeigt die beiden bei ihrer Ankunft in Wien.

Stefan Nuber und Hans-Joachim Paul bei ihrer Ankunft mit den Fahrrädern in Wien.

Ein großer Dank an mein komplettes Team der Mengelser Meile. Unser Motto "Meter mache" hat uns die gesamten drei Wochen motiviert und angespornt bei dieser Herausforderung.

Einen noch viel größeren Dank möchte ich hiermit an die SEW-Benefizradler aussprechen. Das was ihr seit mehreren Jahren leistet ist in keinster Weise mit dem STADTRADELN zu vergleichen.

Die Eckdaten der Benefizradler sind unglaublich. 17 bereiste Länder, über 56.000 km mit dem Rad zurückgelegt und bisher ca. 285.000 € Spenden für die Kinderklinik gesammelt. (Wohlgemerkt alles auf Eigenkosten, sowohl die Übernachtungen als auch die Urlaubstage). Dafür möchte ich im Namen meines gesamten Teams, der Mengelser Meile, euch unsere größte Hochachtung aussprechen. Eure Leistung möchten wir mit verschiedenen Spendenbeträgen unseres Teams als kleine Anerkennung honorieren. Wir hoffen sehr, dass ihr damit die 300.000 € Grenze endgültig sprengt.

Ich hoffe, ich konnte alle neugierigen Leserinnen und Leser mit meinen drei Blogs ein wenig unterhalten während der STADTRADELN-Challenge 2023 in Bad Schönborn.

Vielleicht bringt mein Blog manche dazu, öfter mal das Fahrrad zu benutzen oder sogar einen Fahrradurlaub zu planen. Man nimmt die Umgebung und die Natur deutlich intensiver wahr. Zudem ist es oft weniger stressig und auch sehr entspannend.

Es hat mich riesig gefreut und es war mir eine Ehre, als STADTRADELN-Star 2023 Bad Schönborn präsentieren zu dürfen.

Viel Gesundheit, starke Beine und ganz viel Spaß weiterhin beim Radfahren wünscht euch euer STADTRADELN-Star und Gemeinderat

Miro Pivac

^
Redakteur / Urheber
Miro Pivac