Aktuelle Ausschreibungen

 Bekanntgabe über erteilte Aufträge nach § 20 VOB/A und 19 VOL/A

Bitte beachten Sie:
Vergabeunterlagen können ausschließlich in elektronischer Form bezogen werden. Die Anforderung der digitalen Vergabeunterlagen erfolgt über das elektronische Vergabeinformationssystem „Deutsche eVergabe“ unter www.deutsche-evergabe.de. Die Unterlagen können dort kostenlos eingesehen werden. Der Download der elektronischen Vergabeunterlagen ist kostenlos. Für die vollständige Nutzung von „Deutsche eVergabe“ ist eine kostenlose Registrierung unter www.deutsche-evergabe.de erforderlich. Angebote sind nur in Papierform abzugeben. Digitale Angebote sind nicht zugelassen.

Öffentliche Ausschreibung nach VOB

Die Gemeinde Bad Schönborn, Kreis Karlsruhe vergibt auf dem Wege der öffentlichen Ausschreibung nach VOB nachstehende Arbeiten:

12. Öffentliche Ausschreibung nach VOB

Bauherr: Gemeinde 76669 Bad Schönborn, Kreis Karlsruhe

Baumaßnahme: Erweiterung der Realschule 2. Bauabschnitt in 76669 Bad Schönborn, Ortsteil Mingolsheim, Ohrenbergstraße 9

 
Leistungen: Gewerk 05            Aluminium-Fenster und Türen und Außenjalousien

                                                    ca.     270,00  qm        Aluminium-Fenster und Türen
                                                    ca.     155,00  qm        Außen-Jalousien
 
Ausführungszeitraum:  Beginn der Arbeiten März 2020, Fertigstellung April 2020
 
Angebotseröffnung: 17. Dezember 2019, 10.00 Uhr
                                                              
im Bauamt Bad Schönborn, Rathaus Langenbrücken, Zimmer 24, 2.OG
 
Ende der Zuschlagsfrist: 17.01.2020

 
Planung / Bauleitung:                   Architektur- und Ing- Büro E. Reiß
                                                           Dipl.  Ing    (FH)    freier Architekt
                                                           Gotthard  –  Schuler  –  Strasse    5                                 
                                                           69242     Mühlhausen - Rettigheim         
                                                           Tel.07253/9251-0 Fax:07253/9251-20
 
Sonstiges: Nachprüfstelle behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen ist das Landratsamt Karlsruhe
 
gez.
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister