Lieferkettengesetz 2023: Was wird sich ändern?

Plakat zur Veranstaltung mit Luise Schroter
Mo., 28. November 2022
20:00 Uhr

Vortrag mit Luise Schroter
Während im Fairen Handel auf transparente Lieferketten und Faire Bezahlung geachtet wird ist bei vielen Produkten für den Verkäufer und für den Kunden nicht nachvollziehbar, wo und unter welchen Bedingungen einzelne Komponenten hergestellt wurden. Das soll sich nun ändern.
^
Beschreibung

Luise Schroter, Master in „International Law“ (Edinburgh) und Bachelor in „International and European Law“ (Den Haag) berichtet über die Wirksamkeit des neuen Lieferkettengesetzes. Gelingt es tatsächlich, Firmen für Mißstände bei ihren Lieferanten haftbar zu machen? Wie das neue Gesetz hilft und wo es nicht hilft und was wir davon erwarten können ist Gegenstand ihres Vortrags. Interessierte erfahren am Montag, 28.11.22 um 20.00 Uhr in der FeG, Mingolsheim, Schönborn-Allee 1 mehr über die Mechanismen des deutschen und des Europäischen Lieferkettengesetzes und wie es in den Handelsalltag eingreifen kann.
Die Referentin steht danach für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen!

Faire Welt e.V. Bad Schönborn will zu wirksamer Hilfe für benachteiligte Bevölkerungsgruppen beitragen, um ihnen ein Leben in Würde zu ermöglichen.
Wir treten ein für mehr Gerechtigkeit und ein faires Miteinander in unserer Welt.

^
Veranstaltungsort
FeG, Mingolsheim, Schönborn-Allee 1
^
Treffpunkt

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

^
Kosten

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen

^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken