Veranstaltung

Premieren-Vorstellung: Christoph Columbus

Flyer zur Aufführung Christoph Columbus
Sa, 12. Oktober 2019
19:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Opéra Bouffa in vier Akten nach Jaques Offenbach
^
Beschreibung
Pünktlich zum 200ten Geburtstag des beliebten Komponisten bringt das Opernstudio Bruchsal eine ganze besondere Neuprodution auf die Bühne. Die freudesprühende und ohrwurmverdächtige Pastiche des irischen Operretten Ensembles 'Opera Rara' verbindet in dieser Bearbeitung von Don White die schönsten Offenbach-Melodien mit einem satirischen Blick auf die Entdeckung Amerikas.
 
Verflochten mit Musik aus den weniger bekannten Offenbach-Operetten, erzählt dieses Musiktheater in einem Feuerwerk von ausgesuchtem britischen Humor und virtuosem Klangwerk die Geschichte von Christoph Columbus  auf seinem Weg zur (Wieder)Entdeckung Amerikas - der vermeintliche Seeheld hat bisher noch jede drohende Klippe mit Charme und Unverfrorenheit umschifft, jedoch holen ihn seine Sünden beim Großvorhaben plötzlich ein: die Ehefrauen aus drei unterschiedlichen Häfen, die bisher nichts voneinander ahnten, treffen just im Audienzsaal von Isabella von Spanien aufeinander, als Columbus dabei ist, der Königin - die mit ordentlichem Restalkohol und feierlich heruntergelebt eigentlich nur ihren Kater pflegen will - die Kronjuwelen zur Finanzierung der Überfahrt abzuschwatzen. Zur Strafe für sein skandalöses Eheleben wird Columbus mitsamt dem ganzen Tross auf die große Fahrt geschickt, die dann ausgerechnet seinem Magen so gar nicht bekommen will...
^
Veranstaltungsort
Ohrenberghalle
Pestalozzistraße 3
76669 Bad Schönborn
Ortsteil: Mingolsheim
^
Kosten
Informationen und Kartentelefon über die MuKS Bruchsal unter 07251/91340.
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
Opernstudio der Musik- und Kunstschule Bruchsal
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken