Bürgermeister Blog


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

kurz nach der Pfingstpause steht schon wieder die Sommerpause an und es wird ruhiger werden im Ort.

Die letzte Woche vor den Ferien brachte noch die Abschlussfeiern der Grundschulen, das Fest unserer Musikschule Mehrklang und den Schieferrock. Außerdem haben wir eine Gemeinderatssitzung mit so unschönen Themen wie der erforderlichen Erhöhung der Beiträge für die Kindergärten. Die letzte landesweite Erhöhungsrunde hatten wir im Blick auf die vielen Schließungen wegen Corona ausgesetzt. Diesmal schlagen wir die Preisanpassung zum 01.01.2023 vor, damit das Ziel, dass die Elternbeiträge etwa 20 % der Kosten des Kitabetriebs decken, zumindest annähernd erreicht wird. Von der vorgeschlagenen Erhöhung der Kurtaxe auf 2 € pro Tag sind Sie ja eher nicht betroffen. Aber nachdem wir zum Beispiel mit dem sanierten Kurpark die Qualität und das touristische Angebot deutlich gesteigert haben, halte ich die Abgabe in der Höhe für angemessen.

Weil wir uns in den letzten Jahren als Tourismusgemeinde gut entwickelt haben, durfte ich auch erstmals eine Konferenz des Heilbäderverbandes Baden-Württemberg in Bad Schönborn begrüßen. Und da der Verbandspräsident erkrankt ist, hatte ich gleich die Doppelrolle, die Gäste auch als Vize-Präsident des Verbandes in der Villa Medici zu begrüßen.

Dieses Branchentreffen der Fachleute aus den Kurorten in Baden-Württemberg dient der Förderung von Innovationen und will neue Impulse geben. Was ist wirklich Trend? Was nur kurzlebige Mode? Welche Marketingidee, welche Investition wird wirklich erfolgreich und sich auch finanziell rechnen? Welche unterschiedlichen potentiellen Kunden gibt es? Welche werbende Ansprache ist erfolgversprechend? Der Heilbäderverband Baden-Württemberg kann zu diesen Fragen auf Basis einer sehr soliden Marktforschung erste Antworten geben, damit sich die Mitgliedkommunen gut entwickeln.

Wir konnten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den generalsanierten Kurpark vorstellen: Er ist unser Aushängeschild: bunte Beete, Bach, Bühne, Bewegungsparcours, Barfußpfad, Biergarten – die Resonanz bei Alt und Jung aus dem Ort und weit darüber hinaus ist überzeugend gut. Der Sole-Aktiv-Park mit der In-Wert-Setzung des ortsgebundenen Heilmittels bedeutet, dass wir neben dem Thermarium ein zweites Ziel für einen wachsenden Tagestourismus geschaffen haben. Das richtige Begleitprogramm dazu bildet die Neu-Positionierung mit dem Label - „Bad Schönborn - Meine Natur“ und die inhaltliche Unterfütterung mit neuen Angeboten, die die Stärken der Naturlandschaft um unseren Ort herum herausstellen.

Im Tagungsort Villa Medici habe ich unseren Gästen auch eine gute Nachricht überbringen können, die ich auch im Ort gerne erzähle:

Das Engagement des TuS Mingolsheim und die bewährte Kooperation mit dem Medici und dem Thermarium gibt uns gute Aussichten, dass Bad Schönborn 2024, wenn die Fußball EM in Deutschland stattfindet, Gastgeber für eine teilnehmende Nation wird. Im Prospekt des DFB sind wir schon mal drin!

Ich wünsche Ihnen ruhige Sommerferien, erfolgreiche Erholung und möglichst viele gute Nachrichten.

Alles Gute wünscht Ihnen

Ihr
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister

^
Redakteur / Urheber
Bürgermeister
Klaus Detlev Huge