Statt Umzug - STADTRADELN!
FLASHMOB-Alarm auf der Schönbornallee


Ein Blechschild mit 2 Kindern auf einem Fahrrad mit der Aufschrift "Welcome" in der Abenddämmerung. Links ist ein Baum zu erkennen.

Am Sonntag, 26. Juni 2022, hätte der Festumzug "50 Jahre Bad Schönborn" stattgefunden. Dieser wurde ja bekanntlich abgesagt. Am Sonntag beginnt aber auch das dreiwöchige STADTRADELN im Landkreis Karlsruhe. Und das ziehen wir durch, denn Bad Schönborn geht zum vierten Mal an den Start.

Mit einem spontanen AbendpaRADel wollen wir ab 18 Uhr im Stile eines "geplant-spontanen Flashmobs" die Radelden zum Kick-Off auf der Schönbornallee einladen. Die ersten Kilometer erradeln, die anderen STADTRADELNDEN treffen und vielleicht gute Musik und kleine Highlights erleben. Einen Stand für die Registrierung zur Teilnahme am Standradeln oder mit Hilfe für den Download der STADTRADELN-App, mit der die Kilometer und Routen automatisch aufgezeichnet werden, wird es am Festplatz geben. Und wer Lust hat, die Strecke mit spontaner Musik, Gesang, Tanz, Animation, Bewirtung oder sonstigen Beiträgen zu bereichern ist herzlich eingeladen.

Wer schmückt sein Bike mit der schönsten Deko? Wer bringt die größte Truppe? Wer macht die beste Stimmung? Mal sehen, was die Bad Schönbornerinnen und Bad Schönborner so auf die Beine stellen beim 1. Bad Schönborner AbendpaRADel. Ob Stimmungsnest mit den Musikerkollegen oder heiße Rhythmen aus der mobilen Lautsprecheranlage - wir sind gespannt wer was beiträgt an einem - zumindest laut Wetter-App bei Redaktionsschluss - lauen Sommerabend.

Wie immer beim STADTRADELN gilt die StVO und die Teilnahme auf eigenes Risiko.
Auskünfte erteilt Nadia Ries unter zusammen-leben@bad-schoenborn.de.

Das Logo von STADTRADELN_ Radeln für ein gutes Klima. Grün blaue Aufschrift obendrüber ein Icon mit Fahrradfahrer.

STADTRADELN - Was ist das denn?

Die dreiwöchige Aktion - ursprünglich vom Klima-Bündnis ins Leben gerufen - errreicht inzwischen über 2.000 Kommunen in Deutschland. Jährlich werden es mehr. Es gilt drei Wochen lang - zwischen Mai und Spetember - so viele Kilometer per Rad zurückzulegen, wie nur möglich. Dabei liegt der Fokus auf die Nutzung des klimafreundlichen Fahrrads anstelle vom Auto.

Jeder geradelte Kilometer spart CO2-Emissionen ein, schützt somit die Natur und stärkt die Gesundheit des Radelnden. Gerade die Natur um Bad Schönborn herum lädt zum Radfahren ein. Auf komoot.de und outdooraktive gibt es Tourenvorschläge "rund um die Gemarkung". Diese wurden von Bürgermeister Klaus Detlev Huge auserkoren und führen sehr nah an der Gemarkungsgrenze einmal um den Ort. Mehr dazu erfahren Sie unten im Text.

Jeder Kilometer zählt, wenn die Kommunen im Landkreis Karlsruhe vom Sonntag, 26. Juni bsi Samstag, 17 Juli, um die Wette radeln. 2021 landete Bad Schönborn mit 387 aktiven Radelnden auf Platz 6 im Landkreis. In diesem Jahr hat die Gemeinde einen Platz unter den Top 5 anvisiert. Das ist möglich wenn wir das zweite Ziel - 500 aktiv Radelnde - schaffen.

Die ANMELDUNG ist ganz einfach: Unter www.stadtradeln.de/bad-schoenborn können Sie sich registrieren. Suchen Sie ein Team aus, das Sie gerne mit Ihrer Pedalkraft unterstützen möchten oder gründen Sie Ihr eigenes Team. Auch die Teilnahme im offenen Team Bad Schönborn ist möglich. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Juli 2022 möglich. Kilometer, die bis zum 16.07.2022 geradelt werden, können noch eine Woche nach Abschluss der dreiwöchigen STADTRADELN-Aktion eingetragen werden.

Unter den registrierten Teams werden auch Preise vergeben und zwar an die Teams, die die meisten Kilometer erradeln (absolut) und die, die die meisten Kilometer pro Teammitglied erreichen (relativ). Auch die besten Schulteams und Einzelradelnde werden prämiert. Zudem hat Bürgermeister Huge wieder die "Bürgermeister Challenge" ausgerufen. Wer radelt mehr Kilometer als er in den drei Wochen? Im letzten Jahr mussten die sieben Challenge-Gewinner knapp 900 Kilometer zurücklegen, um das zu schaffen.

Geradelte Kilometer können online unter www.stadtradeln.de/Bad-Schoenborn erfasst werden oder auf Listen eingetragen werden, die in den Rathäusern ausliegen bzw. im Mitteilungsblatt abgedruckt werden. Zudem gibt es die kostenlose STADTRADELN-App. Die App trägt auch dazu bei, den Radverkehr in Deutschland zu verbessern, weil die erfassten Wegen und Fahrten anonym in einen Datenpool einfließen, der für Verkehrsplaner wichtige Information über das Radverhalten liefert. Die Nutzung der App ist freiwillig.

Fragen können Sie an das STADTRADELN-Koordinatorinnen-Team richten unter Telefon 07253-870-211 oder zusammen-leben@bad-schoenborn.de

^
Redakteur / Urheber