Es geschah... 1996

Wir feiern Jubiläum - anders als geplant!

1996

Der Lübecker Brandanschlag fordert 10 Todesopfer. In Belgien wird Kinderschänder Marc Dutroux gefasst. Ein Flugzeug der Birgenair stürzt in der Dom-Rep in den Atlantik - von den 189 Toten sind 164 Deutsche. Frankreich stoppt Atombombentests im Moruroa-Atoll nach 210 Tests. Aus Bombay wird Mumbai. DF1 strahlt Digitalfernsehen aus, Schachcomputer „Deep Blue“ bezwingt Schachweltmeister Garry Kasparow und Schaf Dolly ist das erste geklonte Säugetier. Der Verein „Schulen ans Netz“ wird gegründet. Erstmals werden zwei altkatholische Priesterinnen geweiht. „Take That“ trennt sich, „Coldplay“ wird gegründet. Deutschland gewinnt die EM mit dem ersten Golden Goal. Im Radio hören wir „Wannabe“, „Lemon Tree“ und „Ich find dich scheiße“. Im Kino laufen “Independence Day”, “Twister” und “Mission Impossible”.

Bad Schönborn (BS) wird 25 und feiert mit Neujahrsempfang in der Kraichgauhalle, Festakt, Gemeindeverbindungsfest auf der „Bad Schönborner Meile“, Münzprägung, Bürgerball mit Sportlerehrung und Hobby-Künstler-Ausstellung. Erstmals gibt es eine Gedenkfeier auf dem jüdischen Friedhof. Bei der Landtagswahl gehen 73,18 % zur Wahl. Giftanschläge auf Hunde und Vandalismus empören.

Festakt 25 Jahre Bad Schönborn Schönbornhalle

"25 Jahre Bad Schönborn" wird auch mit einem Festakt in der Schönbornhalle gefeiert. Die Honoratoren und Mandatsträger lauschen den Rednern und Musikbeiträgen. (Foto: Gemeindearchiv)

Die Ortschaftsräte (OR) Langenbrücken (LA) und Mingolsheim (MI) laden Vereinsvertreter zum Frühschoppen ein. Die Weinstraße Kraichgau-Stromberg wird eröffnet. Die vom OR LA geforderte Fußgängerbrücke über den Kraichbach wird installiert. Eine Bäckerei mit Markt öffnet in der Ortsmitte LA. Der OR MI votiert für einen Marktplatz mit, Wohn-Geschäftshaus, Parkanlage, Brunnen und Stichstraße. Der SDR berichtet über das Walkingtreff mit Herbert Ederle. Franz Josef Mone wird 200 – im Mitteilungsblatt (MB) gibt es ein Preisrätsel.

Ein Investor kauft ein Haus in der Huttenstraße, saniert und vermietet es an die Gemeinde für den kommunalen Kindergarten zurück. In der Viktoriastraße „wird übergangsweise ein kommunaler Kindergarten eingerichtet.“ Der Walldorfpädagogik-Verein will einen Kindergarten in BS gründen. Die neue Hauptschule (Kostenschätzung 8,1 Mio DM), die Umgehungsstraße und eine zentrale Sportanlage sind Themen der Bürgerversammlungen. Jugendforum und Handwerkerstammtisch starten. Die ägyptische Handballnationalmannschaft ist zu Gast.

Der OR LA berät zur Sanierung des Rathauses mit Lift, multifunktionalem Trauzimmer und neuem Haupteingang. Im Keller wird der Jugendkeller eingerichtet. Der Vorplatz kostet 788.000 DM und hat drei Ebenen mit Brunnen und Pflanzen.

Rathaus Langenbrücken Oberlicht Umbau

"Kommt ein Glasdach geflogen" oder "Über den Dächern von Langenbrücken". Beim Umbau des Rathauses in Langenbrücken wird die Glaspyramide für das Oberlicht per Schwerlastkran platziert. Der Innensanierung folgt auch der Umbau des Vorplatzes. (Foto: Gemeindearchiv)

Ein Investor will seniorengerechte Wohnungen in LA bauen. Im Kurgebiet LA sollen ein Hotel und eine Mutter-Kind-Klinik entstehen. BS bietet das Bahnhofsgebäude LA zum Kauf an. Eugen Dücker wird nach 30 Jahre aus der Bücherei in LA verabschiedet.

Die Herzklinik feiert Richtfest, das Gewerbezentrum Ewald-Renz-Straße vermietet Grundstücke. Das Gewerbegebiet Aue wird erweitert und „Adacker III“ erschlossen. Die Übergabe des Brunnens schließt die Badstraßen-Sanierung ab. Wasserhausanschlüsse in der Konradin-Kreutzer-Straße werden mit einer Erdrakete erneuert.

Neue Müllfahrzeuge können Mülleimer zählen und wiegen. Kühl- und Elektrogeräte werden separat entsorgt. „Dispersionsfarbeimer mit eingetrockneter Farbe“ sind Restsperrmüll. Im Gemeindewald kommt ein Vollernter zum Einsatz. Die Gasbetriebe beziehen ihr neues Gebäude. Ein Storch wird im Bruch mehrmals gesichtet. Die Kurverwaltung bietet Tagesfahrten nach „Bad Niederbronn“ an, auch der GR besucht den Ort. Die Gesundheitsreform wirkt sich aus. Der Heimatverein hält seine erste Jahresversammlung ab. Der Kur- und Verkehrsverein (KuVV) feiert seine 30. Kinderfasenacht. Der verregnete Faschingsumzug wird gleich in die Festhalle verlegt. Der Kleintierzuchtverein enthüllt den Hubert-Schuhmacher-Gedenkstein im Tierpark.

Neue Gruppen schreiben im MB: Tanzfreunde, Interessensgemeinschaft Umgehungsstraße, Schachfreunde, Billiardverein. Für den guten Zweck spielen die US-Army-Band, das Luftwaffenmusikkorps, das Dresdner Polizeimusikkorps, es gibt Skatturniere, ein Dorffest im Kleintierpark uvm. Die Teestube Computer-AG gibt Einführung in Windows 3.1 und MS-Dos. Der Musikverein MI wird 75 Jahre alt, der AHNU 15. Der MGV Eintracht tritt mit dem Shrewsbury Male Voice Choir auf. Harald Hendel wird Gesamtfeuerwehrkommandant und löst Rudolf Bosch nach 10 Jahren ab. Die FFW MI renoviert ihren Vorplatz selbst, die Gemeinde zahlt das Material. Der TuS hat u.a. Masterboy und Mr. President beim Open-Air. Zum 90. vom TSV LA sind Ehrenabend, Bäderpokalturnier und ein Spiel gegen den SV Waldhof geplant. Auf der Ornika wird der seltene Wachtelkönig gezeigt. Bei der Großübung an der Rochusklinik sind 180 Einsatzkräfte der Feuerwehren LA, MI, Östringen und Kronau vor Ort.

In der evangelischen Kirche findet die Einführung von Pfarrerin Dorothea Frank statt. Klaus Zimmermann leitet fortan die Neuapostolische Kirche. Die St. Vitus „Handarbeitsgruppe Heyna“ besteht seit 15 Jahren und Sr. Frankhilde feiert 65-jähriges Profess in Gengenbach.

Der Jugendmusikschulchor singt das Musical „Frieden auf dieser Welt“ beim Deutschen Musikschultag in Pressath. Am Tag der Umwelt sammeln 210 Schüler Müll. Vermieter betreuen den Messestand von BS auf Reisemessen. Das Reisebüro des KuVV öffnet im Gebäude von Brust und Partner. Eine Musikkassette der Kulturgruppen aus BS entsteht. Das MB kostet 26 DM pro Jahr, davon 1 DM Gemeinde-Zuschuss. Ein PC 486 DX4-75 mit 8 MB RAM, 340 MB HDD, 10,4” DS-Farbdisplay, Win 95 und Faxmodem kostet 3.499 DM.

^
Redakteur / Urheber