Bad Schönborn radelt wieder mit beim STADTRADELN

Jetzt schon anmelden und Termin vormerken: 27.06.2021 – 17.07.2021

Hierbei treten Kommunen im ganz Deutschland gegeneinander an, um zu schauen, wer die meisten Kilometer erradelt und so gleichzeitig den CO2-Ausstoß durch die Vermeidung von Autoabgasen verringern kann.

Konnten im letzten Jahr schon 102 Personen insgesamt 26.428 Kilometer für Bad Schönborn radeln, hofft die Gemeinde in diesem Jahr auf mindestens doppelt so viele Unterstützerinnen und Unterstützer für den guten Zweck, denn Klimaschutz und Gesundheit gehen alle etwas an.

Geradelt wird in diesem Jahr vom 27. Juni bis 17. Juli. In dieser Zeit gilt es so viel wie möglich mit dem Fahrrad zu fahren, die Kilometerzahl zu erfassen und auf der STADTRADELN-Webseite einzutragen.

Das „Offene-Team Bad Schönborn“ ist tatsächlich schon offen für Mitradelnde. Unter www.stadtradeln.de können sich alle Begeisterten ab sofort eintragen. Eigene Teams können auch gebildet werden, ebenso Untergruppen. So können zum Beispiel auch Vereine und deren Abteilungen eigene Teams bilden und den kameradschaftlichen Wettkampf zum Wohle der Umwelt aufnehmen. Die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung vereinen sich als „Ra(d)haus-Team“.
Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger von Bad Schönborn sowie alle, die hier Arbeiten oder zur Schule gehen. Eine besondere Wertung gibt es für Gemeinderatsmitglieder und die örtlichen Schulen (ab der 5. Klasse).

Mit besonderen Aktionen, Informationen und Tourenvorschlägen wird die Gemeinde versuchen, alle zum Radeln zu motivieren, natürlich auch mit dem Gedanken, dass die gesunde Gewohnheit auch nach dem Ende der STADTRADELN-Wertungszeit weitergeführt wird.

Im letzten Jahr waren 102 Radelnde, davon 6 Gemeinderäte, in 12 Teams organisiert. Alle zusammen konnten 3 Tonnen CO2-Ausstoß vermeiden.
Information und Anmeldung gibt es unter www.stadtradeln.de. Fragen können auch an zusammen-leben@bad-schoenborn.de gerichtet werden.

^
Redakteur / Urheber