Neues vom Gesundheitsstandort

Eine neue Mitte - bitte!

Video zur Eröffnung der Neuen Mitte in Langenbrücken

Blick auf die Neue Mitte in Langenbrücken mit der Sparkasse im Hintergrund

Es begann in 2011 mit einem Bürgerdialog bei dem Bürger*innen und Studenten und Studentinnen der TU Darmstadt Pläne für die Ortskernaufwertung schmiedeten. Neun Jahre und 2,3 Millionen investierte Euro später hat das Zentrum von Langenbrücken nun eine neue Bushaltestelle, sanierte und aufgewertete Parkplätze, eine neuwertige Kanalisation, einen barrierfreien Aufgang zum Kurpark der Sigelklinik und eine Begegnungsmöglichkeit für Alt und Jung vor der Filiale der Sparkasse Kraichgau. 

Corona-bedingt ist eine Feier zur Eröffnung der Neuen Mitte derzeit nicht möglich. Dennoch ließen es sich Bürgermeister Klaus Detlev Huge und die Fraktionsvorsitzenden der Gemeinderatsfraktionen und Gruppierungen nicht nehmen, diesen Platz im Ortskern einzuweihen - unter Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen.

Damit auch alle Bürger*innen daran teilhaben könnne hält ein kurzes Video der Gemeindeverwaltung  Impressionen des Entwicklungsprozesses fest.

Bürgermeisterhuge schneidet ein Absperrband. Im Hintergrund sind viele Menschen die sich freuen
Externer Link: YouTube

Nach wie vor besteht die Möglichkeit, sich in den weiteren Entwicklungsprozess einzubringen. Das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) lädt alle ein, ihre Ideen und Anregungen in diesen Prozess einfließen zu lassen. Dabei geht es nun schwerpunktsmäßig um den Bereich Badstraße, Huttenstraße und Kraichgauhallenvorplatz. Näheres erfahren Sie auf der Informationsseite zu ISEK. Machen Sie mit!
^
Redakteur / Urheber