Stellenangebote

Bei der Gemeinde Bad Schönborn (ca. 13.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt innerhalb der Finanzverwaltung im Sachgebiet Steuern und Abgaben

die Sachgebietsleitung mit einer Person (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Die Aufgaben umfassen die Schwerpunkte:

  • Leitung des Sachgebiets
  • Steuer- und Abgabenverwaltung (Real-, Vergnügungs-, Hundesteuer, Kurtaxe, Verbrauchsgebühren)
  • Bearbeitung aller steuerrelevanten Vorgänge der Gemeinde Bad Schönborn als Steuerschuldnerin
  • Mitwirkung bei der Einführung eines Tax Compliance Management Systems
  • Geschäftsstelle des Abwasserzweckverbandes (Erstellung der Wirtschaftspläne und Jahresabschlüsse, Vorbereitung und Protokollführung der Verbandsversammlungen sowie Erledigung aller in diesem Bereich anfallenden Verwaltungstätigkeiten)

Die Änderung des Aufgabengebietes sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Arts – Public Management oder Diplom- Verwaltungswirt oder eine gleichwertige Qualifikation (Angestelltenprüfung II)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Steuer- und Kommunalrecht
  • gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel, PowerPoint)
  • Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortung und gute analytische Fähigkeiten

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • einen gut ausgestalteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und abhängig Ihrer beruflichen Erfahrung eine Besoldung/Vergütung bis Besoldungsgruppe A 11/Entgeltgruppe E 10 TVÖD

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte schriftlich mit aussagefähigen Unterlagen bis spätestens 17.05.2021 an die Gemeindeverwaltung Bad Schönborn, Friedrichstraße 67, 76669 Bad Schönborn richten oder als PDF-Dokument an personalamt@bad-schoenborn.de.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Fachbereichs Finanzen, Herr Sturm (Tel. 07253/870-300) oder die Personalabteilung (Tel. 07253/870-260 oder 261) gerne zur Verfügung.

_____________________________________________________________________________

Bei der Gemeinde Bad Schönborn (ca. 13.000 Einwohner) in attraktiver Lage zwischen Karlsruhe und Heidelberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bauamt die

Sachgebietsleitung Klimaschutz- und Gebäudemanagement mit einer Person (m/w/d) in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Die Gemeinde Bad Schönborn hat sich zur Klimaneutralität bis 2030 verpflichtet. Hierzu sind umfangreiche Klimaschutzmaßnahmen zu entwickeln und die Vorbildfunktion bei den kommunalen Liegenschaften zu erfüllen. Ziel ist es im engen Dialog mit der Bürgerschaft positive Impulse zum Klimaschutz zu setzen und die Gemeinde zugleich für die Folgen des Klimawandels anzupassen.

Die Aufgaben umfassen die Schwerpunkte:

  • Aufbau, Führung und strategische Weiterentwicklung des Sachgebiets
  • Erarbeitung und Umsetzung eines integrierten kommunalen Klimaschutzkonzeptes für Bad Schönborn im stetigen Dialog mit der Bürgerschaft
  • Impulse für eine klimaschonende Verkehrsentwicklung und im Natur- und Umweltschutz
  • Planung und Überwachung von Neubau- und Instandhaltungsmaßnahmen der kommunalen Liegenschaften, Koordination externer Planungsbeteiligter einschließlich Energiemanagement und der Erarbeitung und Fortschreibung von Optimierungsplänen sowie des Energieberichts
  • Beantragung und Projektdokumentation von Fördermitteln

Die Änderung des Aufgabengebietes sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zur/m Dipl.-Verwaltungswirt/in bzw. Bachelor of Arts Public-Management, oder ein Studium vorzugsweise der Fachrichtungen Klimaschutz, erneuerbare Energien, Umweltmanagement, Stadt- und Raumplanung, Architektur oder eine Ausbildung zum Techniker (m, w, d) in vergleichbaren Fachbereichen mit entsprechender Berufserfahrung
  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und/oder Gebäudetechnik
  • praktische Erfahrung im Projektmanagement in der öffentlichen Verwaltung und in Dialog- und Beteiligungsverfahren und regionaler Netzwerkarbeit. Organisationsfähigkeit und vernetztes Denken
  • eine dienstleistungsorientierte Grundhaltung und eigenverantwortliches, zielgerichtetes Agieren
  • Engagement, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke sowie gutes Durchsetzungsvermögen
  • die Bereitschaft auch außerhalb der üblichen Bürozeiten tätig zu sein

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • einen gut ausgestalteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und abhängig von der beruflichen Erfahrung eine Besoldung/Vergütung bis Besoldungsgruppe A 11, bzw. Entgeltgruppe E 10 TVöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns Ihre aussagefähigen Unterlagen, bevorzugt in elektronischer Form, an personalamt@bad-schoenborn.de oder schriftlich an die Gemeindeverwaltung Bad Schönborn, Friedrichstraße 67, 76669 Bad Schönborn. Bewerbungsschluss ist der 24.05.2021.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Personalabteilung (Tel. 07253/870-260 oder 261) gerne zur Verfügung.

______________________________________________________________________________


Die Gemeinde Bad Schönborn (ca. 13.000 Einwohner) in attraktiver Lage zwischen Karlsruhe und Heidelberg hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt die interessante Stelle als

Leitung der Finanzverwaltung/Kämmerer (m/w/d) in Vollzeit

unbefristet zu besetzen. Der derzeitige Stelleninhaber geht im Frühsommer 2022 in den Ruhestand.

Zu den Aufgaben gehören die Leitung des Fachbereichs Finanzen mit den Sachgebieten Haushalts- und Rechnungswesen, Gemeindekasse sowie Steuern und Abgaben. Daneben sind Sie auch operativ in den klassischen Kämmereiaufgaben tätig.

Bad Schönborn hat 2018 auf das Neue Kommunale Haushalts-und Rechnungswesen umgestellt und die Software SAP-SMART im Einsatz. Die Eröffnungsbilanz steht kurz vor dem Abschluss.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Als Fachbedienstete/r für das Finanzwesen: Aufstellung und Vollzug des Haushaltsplans und der Finanzplanung sowie des Wirtschaftsplans des Eigenbetriebs Wasserversorgung
  • Erstellung der Jahresabschlüsse
  • Kalkulation von Gebühren und Beiträgen nach dem Kommunalabgabengesetz
  • Finanzausgleich, Umlagen und Zuschusswesen
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung, Verwaltung der örtlichen Stiftungen
  • fachliche Beratung für den Bürgermeister, die kommunalen Gremien und die MitarbeiterInnen in finanzwirtschaftlichen Fragen.

Die Änderung des Aufgabengebietes sowie die Übertragung weiterer Aufgaben bleiben vorbehalten.

Wir suchen eine Führungspersönlichkeit mit:

  • einem abgeschlossenen Studium zum / zur Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder einer vergleichbaren Qualifikation zur Befähigung zum/zur Fachbediensteten für das Finanzwesen (§116 GemO)
  • fundierte Fachkenntnisse und Berufserfahrung im kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen
  • einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein, Talent zur Führung eines engagierten Teams und guter Kommunikationsfähigkeit
  • einem ausgeprägten wirtschaftlichen Denken und Handeln

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Leitungsfunktion
  • einen gut ausgestalteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten, wobei die Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Terminen außerhalb der regulären Dienstzeiten vorausgesetzt wird
  • eine Anstellung im Beamtenverhältnis in Besoldungsgruppe A 13 (bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen) oder die vergleichbare Einstufung nach dem TVöD
  • eine umfassende Einarbeitung durch den derzeitigen Amtsinhaber

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 04. Juni 2021, bevorzugt in elektronischer Form, an personalamt@bad-schoenborn.de oder schriftlich an die Gemeindeverwaltung Bad Schönborn, Friedrichstraße 67, 76669 Bad Schönborn.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Fachbereichs Finanzen, Herr Sturm (Tel. 07253/870-300) oder die Personalabteilung (Tel. 07253/870-260 oder 261) gerne zur Verfügung.

______________________________________________________________________________

Logo: Zweckverband Abwasserverband - blauer Strich - Kraichbachniederung - Sitz Bad Schönborn

Der Abwasserverband Kraichbachniederung betreibt zur Abwasserreinigung der Verbandsgemeinden Bad Schönborn, Kronau, Malsch und Mühlhausen - OT Rettigheim eine Kläranlage in Kronau mit der Ausbaugröße von derzeit 33.000 EW und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Laborfachkraft m/w/d

in Teilzeit (12 h / Wo.) zunächst befristet

Zu den Aufgaben gehört insbesondere die Führung des Betriebslabors im Tandem, die Probennahme, die Aufbereitung und Durchführung der Analyse im Labor einer Kläranlage sowie die Dokumentation und Überwachung der Qualitätsanforderungen.

Ihr Profil:

  • Sie haben Erfahrungen in der Abwasseranalytik oder artverwandter Analytik
  • Sie können eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in / Chemisch-technische/r Assistent/in vorweisen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in die verfahrenstechnischen Abläufe einer Kläranlage
  • Sie arbeiten zuverlässig und haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Eine moderne Verbandskläranlage mit motiviertem Team
  • Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • Anstellung und Eingruppierung auf der Grundlage des TVÖD mit Altersvorsorge
  • Fort-, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zertifiziertes Betriebslabor

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 28.05.2021 beim AV Kraichbachniederung, Friedrichstraße 67, 76669 Bad Schönborn, ein. Onlinebewerbungen richten Sie bitte an personalamt@bad-schoenborn.de.

Für Auskünfte steht Ihnen der Betriebsleiter Herr Götzl unter der Tel.-Nr. 07253/9459 10, markus.goetzl@avkbn.de gerne zur Verfügung.

______________________________________________________________________________

Logo: Zweckverband Abwasserverband - blauer Strich - Kraichbachniederung - Sitz Bad Schönborn

Der Abwasserverband Kraichbachniederung betreibt zur Abwasserreinigung der Verbandsgemeinden Bad Schönborn, Kronau, Malsch und Mühlhausen - OT Rettigheim eine Kläranlage in Kronau mit der Ausbaugröße von derzeit 33.000 EW und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Elektroinstallateur (m/w/d) Vollzeit / unbefristet

Zu den Aufgaben gehört insbesondere die Bedienung, Kontrolle, Wartung und Instandhaltung der Abwasseranlagen mit Betreuung und Optimierung der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik der Kläranlage mit Regenwasserbehandlungsanlagen, sowie das Instandsetzen von Maschinen und Anlagen.

Ihr Profil:

  • Sie können eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroinstallateur/in, Mechatroniker/in oder Energieanlagenelektroniker/in vorweisen
  • Sie arbeiten zuverlässig und haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse
  • Die Bereitschaft zur turnusmäßigen Rufbereitschaft mit Wochenenddienst

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst
  • Eine moderne Verbandskläranlage mit motiviertem Team
  • Ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet
  • Anstellung und Eingruppierung auf der Grundlage des TVÖD mit Altersvorsorge
  • Fort-, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, reichen Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 28.05.2021 beim AV Kraichbachniederung, Friedrichstraße 67, 76669 Bad Schönborn, ein. Onlinebewerbungen richten Sie bitte an personalamt@bad-schoenborn.de.

Für Auskünfte steht Ihnen der Betriebsleiter Herr Götzl unter der Tel.-Nr. 07253/9459 10, markus.goetzl@avkbn.de gerne zur Verfügung.