Verein

Kleintierpark Bad Schönborn e.V.

Logo des Vereins
Kraichgaustraße 25
76669 Bad Schönborn

Vorsitzende(r):
Herr Franz Leitzig
07253 7770
07253 7770
E-Mail senden / anzeigen
^
Vereinsporträt
Gegründet wurde der Tierpark vor über 50 Jahren von einigen Idealisten des damaligen Kleintierzuchtvereines, um den Mingolsheimern und Langenbrückern, insbesondere den Kindern und auch den hier zur Kur weilenden Gästen, unsere heimischen Tierarten näher zu bringen und diese für die Natur und Tierwelt zu begeistern.
Bis heute ist der Tierpark weitgehend dem Motto „Tiere aus unserer Heimat“ treu geblieben.
Im Frühjahr des Jahres 2002 wurde dann der Verein „Kleintierpark Bad Schönborn e. V.“ gegründet.
Dem neu gewählten Vorstand, sowie allen Mitgliedern, liegen der Erhalt des Tierparks sowie die Pflege der Tiere und des Geländes sehr am Herzen. Die ehrenamtlichen Helfer des Vereins sind täglich im Einsatz, um die Tiere zu pflegen sowie Arbeiten im Park durchzuführen.
In unserem Park sind rund 300 verschiedene Tiere in ca. 25 Arten beheimatet. Bis heute ist der Tierpark weitgehend dem Motto „Tiere aus unserer Heimat“ treu geblieben.
So findet sich, rund um einen großen renaturierten Teich, allerlei frei laufendes Federvieh (z.B. Enten, Tauben, Hühner, Gänse, Pfauen und Trauerschwäne).
Besonderer Anziehungspunkt für unsere Besucher sind die Zwergkaninchen.
Aber auch Schafe und Ziegen wird jeder Betrachter gerne in sein Herz schließen.
Die direkten Nachbarn der Ziegen sind die beiden Minishetland-
ponys "Bella" und "Peter", die seit Anfang des Jahres 2016 im Park beheimatet sind.
Die Sommerweide der beiden Esel "Laura" und "Oskar" sowie des Hinterwälder Rindes "Hulda" liegt, getrennt durch den "Sallebach", am Ende unseres frisch renovierten Kinderspielplatzes.
Gerne sorgen unsere Futtermeister auch in der Vogelhecke für unsere gefiederten Lieblinge. In dieser Voliere befinden sich Zebrafinken, Kanarienvögel, Wachteln Goldfasane und Diamanttauben.
Seit Anfang des Jahres 2014 ist in unserem Tierpark auch ein Eichhörnchenpaar mit dem Namen "Hänsel" und "Gretel" beheimatet. Die beiden putzigen Tiere toben in ihrem Gehege, welches sich nahe der Hubertusklause befindet.
Natürlich sind in unserem Kleintierpark auch viele Wildtierarten beheimatet
(z.B. Weißstörche, Zwergfledermäuse, Eulen, Wildbienen usw.), die zum Teil für den Betrachter zunächst unsichtbar sind, da sie dämmerungs-bzw. nachtaktiv sind.
Mit verschiedenen Veranstaltungen im Tierpark (z.B. Ostermarkt, Weihnachtsmarkt, Kürbisfest etc.) unterstützt der Verein die Erhaltung des Parks und trägt zudem zur kulturellen Vielfalt der Gemeinde bei.
 
^
regelmäßige Termine
Christbaumsammlung im Januar
Ostermarkt am Palmsonntag
Weihnachtsmarkt am Volkstrauertag
Arbeitseinsätze im Park an jedem Samstag im Jahr
^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Eingang zum Park
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Kleintierpark Bad Schönborn e.V.« verantwortlich.