Gemeindenachricht

Bauarbeiten auf der K3576 in Bad Langenbrücken und auf der K3523 zwischen Ubstadt und Weiher

Der Landkreis informiert

Ab Donnerstag, 30. September beginnen die Bauarbeiten auf der Kreisstraße 3576 in Bad Langenbrücken und Kreisstraße 3523 zwischen Ubstadt und Weiher. Im Rahmen des Sanierungsprogrammes des Landkreis Karlsruhe werden die Brückenbauwerke über die Bahnstrecke Karlsruhe-Heidelberg saniert.

Durch die bahnseitig erforderlichen Sperrungen müssen die Sanierungsarbeiten parallel ausgeführt werden. Die Arbeiten im unmittelbaren Gleisbereich können nur nachts und am Wochenende ausgeführt werden. Ferner werden die Übergangskonstruktionen und Fahrbahndecken der Bauwerke erneuert.

Die beiden Straßen werden für die Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende November  jeweils voll gesperrt.

Der Verkehr auf der K3576 wird nördlich über die B3, L555 sowie K3575 umgeleitet.

Der Verkehr auf der K3523 wird südlich über die B3, B35A sowie K3575 umgeleitet. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Bahnbrücke bei Stettfeld steht zudem die K3584 wieder als Umleitungsstrecke zur Verfügung.

Ferner werden im Zuge dieser Sperrungen Sanierungsarbeiten an der Kraichbachbrücke der Kreisstraße 3576 in Bad Langenbrücken unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn ausgeführt. Der Verkehr wird dort unter Ampel-Regelung an der Baustelle vorbeigeführt.

Der Fuß-/ und Radverkehr ist von den jeweiligen Sperrungen nicht betroffen.

Die Baukosten der drei Maßnahmen belaufen sich insgesamt auf ca. 500.000 €.

Herausgeber:  Landratsamt Karlsruhe, Beiertheimer Allee 2, 76137 Karlsruhe,  *  Postfach 31 47, 76126 Karlsruhe,  Ansprechpartner: Martin Zawichowski, Landratsamt Karlsruhe, Pressestelle, ( (07 21) 9 36-60 26,  Fax (07 21) 9 36-51 02

^
Redakteur / Urheber
Landkreis Karlsruhe