Gemeindenachricht

Öffentliche Bekanntmachung des Landratsamtes Karlsruhe

Auslegung von Karten für Überschwemmungsgebiete, Überschwemmungskernbereiche nach § 77 Absatz 3 Wassergesetz Baden-Württemberg (WG) vom 20.01.2005 (GBl.S. 219) sowie hochwassergefährdete Gebiete nach § 80 Absatz 1 WG

Die oben genannten Gebiete sind in den Hochwassergefahrenkarten (Typ 2, Maßstab 1:10.000) dargestellt. Die Rechtsfolgen für die Überschwemmungsgebiete im Außenbereich und Bestimmungen für die hochwassergefährdeten Gebiete im Innenbereich treten mit der Bekanntmachung und der Auslegung der Karten beim Landratsamt Karlsruhe und den betroffenen Gemeinden in Kraft.
Die Karten liegen ab dem 1. März 2013 beim Landratsamt Karlsruhe, Amt für Umwelt und Arbeitsschutz, Beiertheimer Allee 2, 76131 Karlsruhe und bei den folgenden Gemeinden für das jeweilige Gemeindegebiet aus und können dort während der Dienstzeiten kostenlos eingesehen werden:

1. Gemeinde Bad Schönborn, Rathaus Langenbrücken Huttenstr. 11, Bauamt/Zimmer 24, 76669 Bad Schönborn
2. Stadt Bruchsal, Kaiserstraße 66, 76646 Bruchsal
3. Gemeinde Dettenheim, Bächlestraße 33, 76706 Dettenheim
4. Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen, Friedrichstraße 32, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
5. Stadt Ettlingen, Marktplatz 2, 76275 Ettlingen
6. Gemeinde Forst, Weiherer Straße 1, 76694 Forst
7. Gemeinde Graben-Neudorf, Hauptstraße 39, 76676 Graben-Neudorf
8. Gemeinde Hambrücken, Hauptstraße 108, 76707 Hambrücken
9. Gemeinde Karlsdorf-Neuthard, Amalienstraße 1, 76689 Karlsdorf-Neuthard
10. Gemeinde Kronau, Kirrlacher Straße 2, 76709 Kronau
11. Gemeinde Linkenheim-Hochstetten, Karlsruher Straße 1, 76351 Linkenheim-Hochstetten
12. Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, Adlerstraße 3, 68794 Oberhausen-Rheinhausen
13. Stadt Philippsburg, Rote-Tor-Straße 6 - 10, 76661 Philippsburg
14. Stadt Rheinstetten, Rappenwörthstraße 49, 76287 Rheinstetten
15. Stadt Stutensee, Rathausstraße 1 - 3, 76297 Stutensee
16. Gemeinde Ubstadt-Weiher, Bruchsaler Straße 1 - 3, 76698 Ubstadt-Weiher
17. Stadt Waghäusel, Gymnasiumstraße 1, 68753 Waghäusel 
18. Gemeinde Weingarten, Marktplatz 2, 76356 Weingarten

Hinweis:

Für Grundstücke in Überschwemmungsgebieten können sich Restriktionen bei der Nutzung ergeben. Zum Beispiel ist die Zulässigkeit von Erhöhungen oder Vertiefungen der Erdoberfläche sowie das Errichten und Erweitern baulicher Anlagen im Rahmen eines wasserrechtlichen Verfahrens zu prüfen. Hinsichtlich der Lagerung wassergefährdender Stoffe gelten die Anforderungen nach der Anlagenverordnung wassergefährdende Stoffe (VAwS) in der jeweils gültigen Fassung.
Die Hochwassergefahrenkarten werden für die Öffentlichkeit bis zu einem Maßstab M 1:5.000 auch im Internet unter www.hochwasser.baden-wuerttemberg.de bereitgestellt. In der interaktiven Gefahrenkarte kann die mögliche Ausdehnung und Tiefe einer Überflutung bei 10-, 50- und 100-jährlichen Hochwasserereignissen ersehen werden. Bürger können so ihr eigenes Risikopotential abschätzen und Vorsorgemaßnahmen treffen.
Karlsruhe, 15. Februar 2013
Landratsamt Karlsruhe, Amt für Umwelt und Arbeitsschutz