Gemeindenachricht

COVID-19 Schutzimpfung für Menschen ab dem 70. Lebensjahr in Bad Schönborn


Entsprechend der Prioritätenliste des Bundes sind dieses Mal alle Bürgerinnen und Bürger berechtigt, die im Mai 70 Jahre und älter sind und in Bad Schönborn wohnen.

Fast 1.000 über 70-​Jährige der Bädergemeinde wurden von Bürgermeister Klaus Detlev Huge angeschrieben, ob sie eine Covid-​19-​Schutzimpfung vor Ort nutzen möchten. Die Voranmeldung ist bis zum 10. Mai per E-Mail an bildung-soziales@bad-schoenborn.de oder verbindlich telefonisch bei Anneliese Bischof, Tel.: 07253 870-212 und Maxime Müller, Tel.: 07253 870-202 erforderlich.

Mit der Impfung in der Schönbornhalle am 16. Mai 2021 (2. Impfung Ende Juni) könnte für viele über 70-Jährigen die Suche nach einem Impftermin in einem der überörtlichen Impfzentren und nicht zuletzt auch die Fahrt dorthin entfallen.

Wir danken Allen die dem Aufruf zum Impfen folgen und so eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus verhindern.