Gemeindenachricht

Es geschah... 1976

Wir feiern Jubiläum - anders als geplant!

1976


Mao Zedongs Tod beendet die „Kulturrevolution“ in China. Jimmy Carter wird Präsident in den USA und Helmut Schmidt bleibt Bundeskanzler. Im südafrikanischen Soweto kommt es zum Aufstand. Schwedens König Carl Gustaf heiratet Silvia Sommerlath und Steve Jobs und Steve Wozniak gründen Apple. Der Montag wird in Deutschland per DIN Norm 1355-1 als erster Tag der Woche festgelegt. ABBA stürmt die Charts mit „Dancing Queen“, die Eagles mit „Hotel California“ und die „Biene Maja“ fliegt erstmals im TV. Bjorn Borg gewinnt Wimbledon und Niki Lauda verunglückt auf dem Nürburgring.

Bad Schönborn (BS) wird 5 Jahre alt. Die neue Kleinschwimmhalle in Langenbrücken (LA) bietet Schul-, Schwimmkurse, Vereinskurse und eine Badezeit „nur für Frauen“. Die Posidonienschiefergrube in LA wird als Erholungsanlage eröffnet, dabei soll die Rutschbahn ohne Rollschuhe benutzt werden. Wegen der Flurbereinigungsumstellung von Wurzelreben auf Pfropfreben legen manche Weinbergsbesitzer Widerspruch ein. 

Die Gemeinde stellt probeweise Glasflaschen-und-Altglas-Container auf. In Mingolsheim (MI) findet man bei der Versetzung des Ehrendenkmals vom Marktplatz auf den auf Friedhof eine Urkundenkassette mit Zeitdokumenten von 1903, die mit aktuellen Zeitdokumenten ergänzt und wieder ins neue Fundament eingelassen wird. Die Bezirkssparkasse Bad Schönborn eröffnet am Marktplatz in MI. Die Kripo bittet um Zeugen zum Tode eines jungen Mannes in LA.
Datenschutz ist dabei kein Thema: Nebst Namen, Alter, Anschrift und Gewohnheiten des Mannes liest man auch wie er aufgefunden wurde und in welcher Gaststätte er zuletzt gesehen wurde.

Da der Baggersee teilweise ausgeschöpft ist, entstehen Pläne für einen Badestrand am südlichen Ufer und in MI für eine Ampelanlage an der B3. Vandalen zerschlagen alle Lampen in der neuen Bahnunterführung in LA. Die dazugehörende Bahnüberführungsbrücke wird im März eingeweiht. Der Fusionsvertrag sieht neue Hallen in MI und LA vor. Es gibt aber auch Ideen für eine „unterteilbare“ Halle in zentraler Lage.

Einweihung Bahnüberführung in Langenbrücken
Am 24.03.1976 wird die neue Bahnüberführungsbrücke in Langenbrücken eingeweiht. Auch eine Gleisunterführung kann für Fußgänger und Bahnreisende 1976 in Betrieb genommen werden. (Foto: Gemeindearchiv)

Es finden Landtags- und Bundestagswahlen statt. Mit Kronau wird ein Ziegenbockhaltungsringvertrag abgeschlossen: „Die Deckgebühren für Ortsansässige werden auf 3,-- DM festgesetzt.“

Fernsprechapparate bieten nun Selbstwahlmöglichkeiten nach USA, Kanada, Japan, Australien, Israel, Brasilien, Singapur und Tunesien. Die "Einheit" ist 1,391 Sekunden lang. BS soll ans Erdgasnetz angeschlossen werden.

Der Kur- und Verkehrsverein ruft Vermieter auf, „sogenannten Ferienwohnungen“ einzurichten, da es immer mehr Anfragen gibt. Aus dem Minigolfplatz in MI wird der „Gastgarten“ mit Kioskpächter. Im Kurfilmtheater spielen „Bambi“, „Wenn die Heide blüht“, „Der Pate“ und „Schulmädchen-Report 9.Teil“. Ein Bus bringt Senioren aus LA zu den Heimatfilmen.

Minigolfplatz in Mingolsheim
1976 wurde aus der Kleingolfanlage im Kurpark Mingolsheim der "Gastgarten". In diesem Jahr wurde auch das dortige Kiosk neuverpachtet. (Foto: Gemeindearchiv)

Die Klinik Gantner bezieht ihren Neubau. Sie ist nun Sanatorium mit Kurbetrieb und Nachsorge- und Belegklinik mit orthopädischer Arztpraxis samt OP- und Gipsraum, DRK-Rettungsposten und einer Massageschule.

Vereine prägen den Alltag und das Mitteilungsblatt. Der TuS wird 75. Die neugegründete Damenfußball-Mannschaft hat es schwer, schlägt sich aber tapfer. Roland Dickgießer vom TSV LA wird in den Schülerfußball-Nationalkader für Spiele gegen Österreich und Holland berufen. Box Club Federgewicht Roland Holzmann darf zur Dt. Meisterschaft. Die TSV Tischtennis-Abteilung spielt in Kislau gegen Gefangene. Der Tennisclub weiht 4 neue Außenplätze ein, die Spielmarke kostet DM 1,50.

Wie alle Kulturvereine sucht der Musikverein MI Nachwuchs und schreibt: „Gerade weil die vielen „Lärmmaschinen“, Radio, Plattenspieler, Tonbandgeräte, Kassettenrecorder, Genuß ohne Anstrengung möglich machen, ist eigenes Musizieren als Erfolgserlebnis für den jungen Menschen notwendig.“
Ein rollierendes System für Fastnachtsveranstaltungen verbündet Vereine, um Faschingsbälle zu organisieren. Am Schmutzigen Donnerstag ist Damenmaskenball, es gibt auch einen "Zigeunerball“. Die Feuerwehren firmieren nun als FFW Bad Schönborn mit den Abteilungen MI und LA. 

In BS unterrichten 72 Lehrer 1.547 Schüler an 4 Schulen. Zum „Tag der offenen Tür“ lädt die neue Sonderschule ein und gründet eine Fördergemeinschaft. Die Jugendmusikschule floriert. Da das Schulamt keine Ausstellungen mit lebenden Tieren in Schulräumlichkeiten zulässt, findet die ORNIKA vom Verein der Vogel- und Naturfreunde nicht in der Festhalle statt, sondern in angemieteten Hallen der Fa. Anzlinger. Die Ausstellung des Vereins für Vogelschutz und Pflege e.V. in der Kraichgauhalle fällt daher aus.

St. Lambertus öffnet nach 7 Monaten Renovierung wieder, die Investur von Pfarrer Grünling findet am Rochusfest statt. Die Ev. Kirche veranstaltet verschiedene Kurseelsorge-Themenabende in den Kliniken.
Die Mitteilungsblätter werden umfangreicher, Logos der Vereine und einzelne Fotos werden abgedruckt. Die Anzeigenanzahl steig. Per Chiffre sucht ein „junges Fräulein sucht in Bad Schönborn/Umgebung eine Stelle als Sprechstundenhilfe“ unter Chiffre 668 und ein „junges Mädchen bittet um Mitfahrgelegenheit nach Walldorf-Wiesloch von Mingolsheim um kurz vor 6 Uhr morgens mit Fahrtkostenbeteiligung“. Eine Salatpflanze kostet 8 Pfennig, ein „modischer Kommunionanzug“ DM 129.


^
Redakteur / Urheber