Gemeindenachricht

Wahlscheinantrag bequem per Internet


Für die Landtagswahl von Baden-Württemberg am 14. März 2021 können Wahlscheine neben den herkömmlichen Beantragungsarten persönlich oder schriftlich (Telefax, E-Mail) auch durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form beantragt werden(§ 19 Landeswahlordnung - LWO). Wir bieten für Sie zur Wahl die Beantragung eines Wahlscheines per Internet auf unserer Homepage an.

Beim Aufruf des Links „Wahlschein-Online“
(Wenn Sie die angebotene Verknüpfung (oder auch Link) zum Formular für den Online – Wahlscheinantrag nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat)

erhalten Sie ein Erfassungsformular für Ihre Antragsdaten. Die Daten auf Ihrer Wahlbenachrichtigung müssen Sie in das Antragungsformular eintragen. Ihnen steht es offen, sich die Unterlagen nach Hause oder an eine abweichende Versandanschrift senden zu lassen. Ihre Antragsdaten werden verschlüsselt über das Internet in eine Sammeldatei zur Abarbeitung übertragen. Sollten Ihre Antragsdaten nicht mit unserem dialogisierten Wählerverzeichnis übereinstimmen, erhalten Sie automatisch einen Hinweis. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen von uns anschließend per Post/Amtsboten zugestellt. Für die automatische Prüfung Ihrer Daten benötigen wir unter anderem zwingend die Eingabe Ihrer Wahlbezirks- und Wählernummer.

Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigung nicht vorliegen haben, können Sie auch formlos per E-Mail an dirk.vogel@bad-schoenborn.de einen Wahlschein beantragen. In diesem Fall müssen Sie Ihren Familiennamen, Ihren Vornamen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Wohnanschrift angeben.

Bei Fragen zum Antragsverfahren wenden Sie sich bitte an unseren Wahlverantwortlichen Herrn Herr Dirk Vogel, Tel. 07253 870-240, E-Mail: dirk.vogel@bad-schoenborn.de

Bitte beachten Sie:

Der Online-Wahlscheinantrag ist nur bis Donnerstag, 11.03.2021 bis 12:00 Uhr möglich.

Persönliche Beantragung der Briefwahl

Bitte verzichten Sie im Rahmen des Gesundheitsschutzes auf die persönliche Beantragung und Abholung der Briefwahlunterlagen. Auch von der Durchführung der Briefwahl in den Bürgerbüros raten wir ab.

Die Beantragung der Briefwahlunterlagen können Sie in die Briefkästen der Rathäuser einwerfen. Der Wahlschein und die Briefwahlunterlagen werden Ihnen anschließend von uns per Post/Amtsboten zugestellt.
Damit die Briefwahlunterlagen sicher bei Ihnen zu Hause ankommen, bitten wir Sie darauf zu achten, dass Ihr privater Briefkasten deutlich erkennbar mit Ihrem Namen beschriftet ist.

Wahlscheine/Briefwahlunterlagen können weiterhin auch persönlich nach vorheriger telefonischer Terminabstimmung zu den herkömmlichen Öffnungszeiten der Bürgerbüros Langenbrücken und Mingolsheim beantragt werden.  Darüberhinaus ist das Bürgerbüro Langenbrücken am Freitag, 12. März 2021 von 13:30 - 18:00 Uhr für Sie da.

Verlorene Wahlscheine werden nicht ersetzt. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Tag vor der Wahl, d.h. bis zum 13. März 2021, 12:00 Uhr ein neuer Wahlschein ausgestellt werden. Dazu hat das Bürgerbüro Mingolsheim am Samstag, 13.03.2021 von 10:00 - 12:00 Uhr für Sie geöffnet.

In besonderen Ausnahmefällen kann ein Wahlschein noch am Wahltag (14. März 2020) bis 15.00 Uhr beantragt werden. Dies ist dann der Fall, wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann. In diesen Fällen bitten wir Sie um telefonische Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 07253 870-242.

Eine entsprechende Erklärung ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung abgedruckt. Wer für andere den Antrag auf einen Wahlschein bzw. Briefwahlunterlagen stellt, muss durch schriftliche Vollmacht nachweisen, dass er dazu berechtigt ist.

Angebote zur Landtagswahl 2021 und LpB-Wahlportal


Zur Landtagswahl am Sonntag, 14. März 2021 bietet die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine Reihe von Veranstaltungen in vielfältigen Formen und für unterschiedliche Gruppen, Internetangebote, Aktivitäten in den sozialen Medien, Publikationen und mehr an. Den aktuellen Stand kann man dem LpB-Wahlportal www.landtagswahl-bw.de und der Website www.lpb-bw.de entnehmen. Hier werden viele Informationen und Hintergründe rund um die Wahlen bereitgestellt.


Einfach wählen gehen!