Gemeindenachricht

Bürgermeister Blog


Liebe Bad Schönbornerinnen,
liebe Bad Schönborner,

herzlich willkommen in diesem neuen Jahr, das hoffentlich davon beherrscht sein wird, die Coronakrise zu überwinden. Allen verbliebenen Verharmlosern und Pandemie-Leugner sei die Zahl der Verstorbenen in Bad Schönborn genannt: 171 Todesfälle 2020 – das langjährige Mittel liegt bei 159 Verstorbenen. Ein Mittelwert, einschließlich der Jahre mit schweren Grippewellen.
Um die Coronakrise zu überwinden braucht es weiter Disziplin und Geduld, um die vergleichsweise einfachen Einschränkungen des öffentlichen Lebens einzuhalten. Das sehr ruhige Silvester in unserer Gemeinde spricht dafür, dass die große Mehrheit diese Schutzregeln verinnerlicht hat. Ich bin wirklich erstaunt, dass an den Feiertagen die Skipisten im Schwarzwald überrannt wurden. Mein Verständnis von Ausgangsbeschränkung und „nur notwendige Besorgungen“ ist ein Anderes.

Danke, dass Sie unseren Einzelhandel und die Gastronomie in dieser Zeit unterstützen!

Entscheidend für die Überwindung der Coronakrise wird das jetzt gestartete Impfprogramm. Die Landesimpfzentren sind bereits in Betrieb (nahe bei uns: Heidelberg), die Kreisimpfzentren – für uns vor allem Bruchsal – gehen ab 15.1. an den Start. Es ist durchaus ein gutes Zeichen, dass die Telefonhotline beständig überlastet ist, weil es für die hohe Nachfrage nach den Impfungen spricht. Für die Anrufer in der Warteschleife macht das aber sicherlich keine Freude. Wir werden gemeinsam Geduld brauchen, bis das ganze System ins Laufen kommt. Derzeit prüfen wir, wie wir Älteren bei der Online-Anmeldung behilflich sein können und werden sie darüber gerne informieren.

Und was die Älteren durch meine Weihnachtspost schon erfahren haben, und was alle anderen mit diesem Mitteilungsblatt sehen: Bad Schönborn hat ein neues Logo. Ein Logo für einen noch höheren Wiedererkennungswert als Tourismusstandort durch den gemeinsamen Auftritt von Gemeinde, Tourist-Info und Thermarium. Das Wasser unserer Heilquelle und die schöne Natur(-Landschaft) um uns herum werden in dem einfachen Logo stimmig repräsentiert. Im Laufe des Jahres werden wir nach und nach das Erscheinungsbild erneuern.

Vor Ausbruch der Pandemie hatten wir hier im Rathausteam alles vorbereitet für einen besonderen Start in das Jahr 2021: Das Jubiläumsjahr „50 Jahre Bad Schönborn“. Eine Lasershow zu Silvester bei der Michael-Ende-Schule sollte der Startschuss in diesen Geburtstag sein. Jetzt feiern wir eher still und Corona konform – ich hoffe Sie haben sich schon mit dem Jubiläumskalender ausgerüstet, der ihnen Impressionen aus den 60er und 70er Jahren vor Augen führt. Weiterhin zuversichtlich vorbereitet wird das Jubiläumswochenende mit Festumzug und Ehrungsabend vom 25. bis 27. Juni. Vielleicht merken Sie sich den Termin schon mal vor, oder sagen uns, wie Sie zum Beispiel den Festumzug bereichern wollen.
 
Mit Optimismus sehe ich diesem Fest entgegen, weil 2021 das Jahr werden muss, in dem wir die Coronakrise überwinden.
 
Herzliche Grüße und Ihnen alles Gute 2021
 
 
Ihr 
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister


^
Redakteur / Urheber
Bürgermeister
Klaus Detlev Huge