Gemeindenachricht

Rathäuser ab 14. Oktober nur eingeschränkt für den Publikumsverkehr geöffnet


Bad Schönborn (bsr). Auf Grund steigender Corona-Neuinfektionen in der Region schließt die Gemeinde Bad Schönborn vorsorglich ab Mittwoch, den 14. Oktober, bis auf Weiteres die Rathäuser in Langenbrücken und Mingolsheim für den Publikumsverkehr.

Bürgerinnen und Bürger können sich telefonisch unter 07253-870-0 anmelden, wenn dringende Angelegenheiten einen Besuch im Rathaus zwingend erforderlich machen. Termine müssen mit den jeweilig zuständigen Sachbearbeitern und Sachbearbeiterinnen vereinbart werden. Diese geben auch Auskunft über den Ablauf eines etwaigen Besuchs im Rathaus in Punkto Maskenpflicht, Desinfektion und Kontaktdatenspeicherung.

Die Gemeindeverwaltung bittet angesichts der steigenden Zahlen alle Einwohner und Einwohnerinnen Bad Schönborns, die AHA+A+L-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske, App, Lüften) zu befolgen und Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Durch die vielen Kliniken und Heime in der Kurgemeinde ist besondere Vorsicht geboten, um die dort lebenden, arbeitenden und zur Reha weilenden Menschen zu schützen, so Bürgermeister Klaus Detlev Huge.

^
Redakteur / Urheber