Gemeindenachricht

"INSPIRATION NATUR"

Kunstausstellung der Realschule Bad Schönborn


Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung konnte leider nicht wie geplant eine Eröffnungsfeier mit Besuchern stattfinden. Wir freuen uns sehr, dass wir die Kunstwerke trotzdem aushängen können, so Dr. K. Mann.

In dieser Ausstellung werden Kunstwerke von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5 bis 10 gezeigt. Diese befassen sich auf vielfältige Weise mit dem Thema “Natur”. Neben Arbeiten, die im Kunstunterricht entstanden sind, werden Gemeinschaftsbilder der Kunst AG und Jahresarbeiten der 10. Klassen ausgestellt.

Die Auseinandersetzung mit dem Thema “Natur” hat in der Bildenden Kunst eine lange Tradition. Die Ausstellung “Inspiration Natur” knüpft an diese Traditionen an.
Expressionistische Landschaften, gemalt in sogenannten Ausdrucksfarben, zeigen, dass es bei der Darstellung von Natur nicht mehr um das naturgetreue Abbilden geht. Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen hatten hier vielmehr die Aufgabe, mit Acrylfarben das Gefühl einer bestimmten Landschaft auf die Leinwand zu bringen.

Die 6. Klassen haben sich ebenfalls mit dem Thema Landschaft beschäftigt, allerdings in Auseinandersetzung mit der Kunstrichtung des Pointillismus. Hier entsteht aus farbigen, dicht aneinander gesetzten Punkten das Bild einer Landschaft.

Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen habe sich über spezielle, künstlerische Techniken der Abbildung von Natur gewidmet. Beim sogenannten Graffito, einer Kratztechnik, bei der mit einer speziellen Radiernadel und zwei Farbschichten aus Ölpastellkreiden und Wasserfarben gearbeitet wird, entstanden spannende Bilder von Maiskolben. Die Radiernadel kam auch beim Tiefdruck zum Einsatz. Das Motiv, hier Meeresschnecken und Muscheln, wird in eine Kunststoffplatte geritzt. Die Farbe wird in die gekratzten Vertiefungen gebracht und gelangt beim Druck auf das Papier.

Eine wesentlich abstraktere Herangehensweise an das Thema, haben die 8. Klassen gewählt. In Anlehnung an das Spätwerk des großen Künstlers Henri Matisse, wurden zunächst Papiere mit Acrylfarben großflächig bemalt. Anschließend wurden Pflanzenmotive aufgezeichnet und ausgeschnitten und auf einem farbigen Papiergrund zu einem Bild zusammengestellt. Die so entstandenen Cut Outs sind nun im Rathaus zu bewundern.
Die Liste der Motive und künstlerischen Techniken ist noch deutlich länger. Auch wenn manche, noch geplante Kunststunde der Corona-Krise zum Opfer gefallen ist, sind die Schülerinnen und Schüler stolz auf die Vielfältigkeit der Ausstellung. Und es sind auch im Homeschooling entstandene Zeichnungen dabei! Es lohnt sich also einen Blick in die Ausstellung zu werfen.

Wer die Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler der Realschule entdecken möchte kann die Ausstellung noch bis zum 30. Juli 2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigen. Es gilt eine Maskenpflicht und der Mindestabstand von 1,5 Metern. Für alle die das Rathaus nicht besuchen können, gibt es die Möglichkeit auf einen virtuellen Ausstellungsbesuch auf der Homepage der Realschule zurückzugreifen.


^
Download
^
Redakteur / Urheber
Gemeinde Bad Schönborn
Dr. Karin Mann