Gemeindenachricht

Tafel Bad Schönborn und Klamotte öffnen wieder

Einkaufen mit Tafelausweis ist ab nächster Woche wieder möglich

In der kommenden Woche werden die Tafel Bad Schönborn und die Klamotte wieder für einkommensschwache Kunden öffnen. Dies gab der Caritasverband Bruchsal heute bekannt. Somit ist die Corona-bedingte Zwangspause beendet.
Wer einen Tafelausweis besitzt, kann ab Montag, 18. Mai, sowie mittwochs von 15 bis 17 Uhr in der Klamotte (Friedrichstraße 15 in Mingolsheim) einkaufen und seinen Bedarf an Kleidung und Haushaltswaren decken.
Lebensmittel sind mittwochs und freitags in der Tafel Bad Schönborn (Rochusstraße 12 in Mingolsheim) jeweils von 13 bis 14 Uhr erhältlich. Die Wiederaufnahme des Tafel-Betriebs ist am Mittwoch, 20. Mai.
Hygienevorschriften und weitere Regelungen zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter sind zu beachten. Information erteilt das Tafel-Team unter Telefon 07251-3065591 oder 0176-10022869.
Die Tafeln im nördlichen Landkreis Karlsruhe sind Gemeinschaftsprojekte der Caritas, Diakonie und des Deutschen Roten Kreuzes. Die Tafel Bad Schönborn wurde 2008 eröffnet und bietet gespendete Lebensmittel für den kleinen Geldbeutel an. Die Klamotte öffnete kurze Zeit nach der Tafel und bietet Kleidung, Schuhe, Haushaltsartikel und Spielwaren.  Einkaufen ist nur mit Tafelausweis möglich.
^
Redakteur / Urheber