Gemeindenachricht

Kurveranstaltungen in den Reha-Kliniken bleiben bis auf Weiteres ausgesetzt


In einer Mail an Vereinsvertreter und Musikensembles, die die Bad Schönborner Kurveranstaltungen ausgestalten, informiert Klaus Heinzmann, Leiter der Tourist Information Bad Schönborn, dass alle Veranstaltungen in den Reha-Kliniken der Bädergemeinde bis mindestens 30.05.2020 ausgesetzt werden. 

Das allgemeine Besuchsverbot in den Kliniken bleibe bis auf Weiteres in Kraft. Nach Rücksprache mit den Klinikleitungen seien Kurveranstaltungen derzeit nicht möglich. Vor Mai sei nicht mit Gästen in dem Thermen- und Reha-Standort zu rechnen.

"Wenn die Bundes- und Landespolitik am Dienstag nach Ostern über mögliche Lockerungen der behördlichen Anordnungen sprechen, dann werden diese sicher schrittweise erfolgen.  Und der Bereich von öffentlichen Veranstaltungen wird wohl als einer der letzteren Schritte gelockert und wieder genehmigt werden", so Klaus Heinzmann über die Aussagen von Bundesgesundheitsminister Spahn bei der Landespressekonferenz Baden-Württemberg am Dienstag, 07. April 2020.

Wie und wann die Open-Air-Veranstaltungen 2020 im Sole-Aktiv-Park durchgeführt werden können, sei zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Die Tourist Information wird Neuerungen bekannt geben und steht bei Rückfragen gerne telefonisch zur Verfügung.