Gemeindenachricht

Kunstaustellung „Kontraste“ von Ilse Beer


Mit 60 Kunstwerken rund um das Thema "Kontraste" bringt sie wieder viel Farbe in die Gänge des Rathauses. Verschiedene Holzskulpturen aus einer früheren Schaffensperiode sorgen für einen zusätzlichen Kontrast.

Passend zum Thema begeisterten die Schüler der Musikschule Mehrklang unter Leitung der Ballettlehrerin Constanze Bruns die Zuschauer mit einem fetzigen Ballett und Hiphop-Stück. Frank Blaser, stellvertretender Vorsitzender des Kunstkreises Kraichgau betonte in seiner Laudatio, dass Ilse Beer sich durch ihren enormen Fleiß und der stetigen Weiterentwicklung, immer auf der Suche nach neuen Ideen und Materialien, in keine Schublade stecken lässt.

Bei einem gemütlichen Umtrunk konnten die zahlreichen Besucher die Künstlerin zu ihren Werken und deren Hintergründe befragen. Sie präsentierte unter anderem Bilder in Gießtechnik und Acryl-Pouring. „Da entstehen Bilder, die wirklich einzigartig sind, da man sie von der Technik her nicht wiederholen kann. Man weiß im Voraus nie wie sich das Bild entwickelt“ so Ilse Beer. „Ein jeder kann aus seiner Sicht etwas Anderes sehen“ sagt die gebürtige Kirrlacherin über ihre neuen Werke.

Wer die Kontraste in der Kunst von Ilse Beer entdecken möchte kann die Ausstellung noch bis zum 30. April 2020 zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigen. Vorbeischauen lohnt sich!


Collage Ausstellung Kontraste