Gemeindenachricht

Bürgermeister Blog


Liebe Bad Schönbornerinnen und Bad Schönborner,

herzlichen Dank, dass Sie meinen Arbeitsvertrag über den Mai 2019 hinaus verlängert haben! Herzlichen Dank, dass ich Ihr Bürgermeister bleiben darf.
Ich freue mich auf die anstehenden Aufgaben, die ich wie bisher mit hoher Transparenz, mit vielen Angeboten zur Beteiligung, überparteilich und im steten Blick auf das Gemeinwohl für Sie bewältigen möchte.
Es liegen sechs intensive Wochen hinter allen politisch Interessierten und es ist gut, dass jetzt wieder Alltag einkehrt.
Aber heute ist es mir ein großes Anliegen, Danke zu sagen:

Danke an alle Wählerinnen und Wähler,
Danke und Respekt für Frau Klett, die persönlich einen fairen Wahlkampf geführt hat,
Danke und Respekt für Herrn Kerti und Herrn Seufert, die sich ebenfalls für unseren Ort eingesetzt haben.
Danke an alle, die Ihre Stimme mir gegeben haben,
Danke an alle, die mir und meiner Familie mit Zuspruch und Bestärkung zur Seite standen.
Danke an die Mitglieder der SPD und der JUSO, die als Plakatierer und als Verteiler mir eine große Hilfe waren: Ihr habt eine tolle Arbeit geleistet!
Danke den vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, ohne die eine Demokratie nicht funktionieren würde.
Danke an Herrn Steltz und die anderen Damen und Herren des Wahlausschusses, die diese spannenden Tage gemeinsam mit der Verwaltung souverän organisiert haben.
Und nicht zuletzt: Danke meiner Frau und meinen Kindern, die eng bei mir standen, mich unterstützt und getragen haben: In der Aussicht, dass auch in den kommenden Jahren für mich mein Einsatz für Bad Schönborn vor der Familie steht, der Aussicht, dass es kaum freie Abende und Wochenenden geben wird, an denen ich für die Familie da sein kann. Danke.
 
Aber natürlich ging das normale Gemeindeleben weiter, trotz allem Wahlkampfgetöses: Förderanträge für die Digitalfunkausstattung und für eine Mannschaftstransportwagen der Feuerwehr sind gestellt. Bei der Realschule sieht man die Vorbereitungen für den nächsten Anbau. Im Gemeinderat steht der Abschluss des Bebauungsplanverfahrens für das erste neue Bad Schönborner Gewerbegebiet seit mehr als 25 Jahren auf der Agenda, und, und und.
 
Ich freue mich, Ihnen auf dieser Seite 3, in der gedruckten wie in der „online“ Version auch in den nächsten Jahren Einblick in Themen und Projekte der Gemeindepolitik geben zu können. Bitte nutzen Sie auch alle Möglichkeiten, sich mit Ihren Ideen und Anregungen bei mir zu melden: Sprechstunden und Begegnungen, Bürgerinformationen und Briefkasten oder Mail: ich freue mich auf Ihre Rückmeldungen: Auch in den nächsten Jahren sehe ich mich als Möglichmacher für Ihre Ideen zum Wohle der ganzen Gemeinde.
 
Herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche zur Wiederwahl - und ab in die närrische Zeit
Helau

Ihr Bürgermeister
Klaus Detlev Huge