Gemeindenachricht

Modernes Info-Terminal ersetzt Lämpchentafel


An 365 Tagen und rund um die Uhr können sich Besucher nun in Bad Schönborn mit Hilfe eines hochmodernen Touch-Terminals über den Kurort informieren. Abrufbar sind neben Details über die Gemeinde und ein Ortsplan, vor allem das Zimmerangebot, Rad- und Wandertipps, Hinweise zu Veranstaltungen, zur Gastronomie und zu Einkaufsmöglichkeiten, über Freizeit- und Ausflugsziele sowie das Thermarium. Die aktuelle Uhrzeit und die Wettervorhersage gibt es obendrauf. Dies sei eine dringend notwendige, das besondere Gemeindeprofil stärkende Modernisierung, die „das alte System mit Leuchtlämpchen und nicht aktuellem Ortsplan“ ablöse, erklärte Bürgermeister Klaus Detlev Huge bei der Präsentation. Gemeinsam mit seinem Team hatte der Leiter der Tourist Information, Klaus Heinzmann, mit der Firma „tis, touristik-informations-systeme“ die optimale Lösung erarbeitet. Es sei eine der wenigen Anlagen und die erste dieser Art in der Region, die die Homepage der Gemeinde eins zu eins abbilde. Die Inhalte werden direkt in Bad Schönborn vom Tourist Informations-Team eingepflegt und sind so immer aktuell, führte tis-Entwicklungs- und Vertriebsleiter Martin Löw aus. Das erste Terminal steht direkt am Eingang zum Sole-Aktiv-Park beim Haus des Gastes, ein zweites ist für den Standort altes Rathaus in Langenbrücken geplant.
^
Redakteur / Urheber
Petra Steinmann-Plücker (psp/BNN)