Gemeindenachricht

Bürgermeister Blog


Liebe Bad Schönbornerinnen,
liebe Bad Schönborner,

unsere Baustelle im Kurpark kommt auf die Zielgerade. Keine vier Wochen mehr, und wir können mit einem großen Familienfest die Freigabe der Umgestaltung und Aufwertung links und rechts des Mühlbachs feiern. Ich hoffe, dass es vorher ein paar Tage Regen gibt und dann bestes Wetter für das Familienfest am 14. und 15. Juli: Denn wir haben (unter anderem) das 1. Bad Schönborner Entenrennen vorbereitet. Dafür braucht es Ihre Neugier, damit sie eine Schwimmente kaufen und es braucht genug Wasser im Mühlbach, damit es ein schnelles Wettschwimmen der bunten Plastikenten wird. Neben der Einzelwertung gibt es auch einen Firmencup – und der Erlös aus dem Entenverkauf kommt zu 100% dem Festival der guten Taten zu Gunsten der Aktion Mensch zu Gute.

Familienfest im Juli, Seniorenfahrt und Seniorenbeteiligung in den Ortsteilen, Colorful Street Party für Jugendliche oder „8er Rat“: Ich bin sehr froh, dass wir hier eine Gemeindepolitik machen können, die ausgewogen ist, die ausgeglichen ist. Eine Gemeindepolitik, die auf die verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen und deren unterschiedlichen Interessen schaut und für alle versucht, die in vielem schon hohe Lebensqualität weiter auszubauen. Und bei allen Projekten muss es in meinen Augen immer um das Gemeinwohl gehen – nicht um Einzelinteressen - und um ein verantwortungsbewusstes Handeln in finanzieller Verantwortung für die Steuer – für Ihre Steuergelder – mit der wir für das Gemeinwohl agieren.

Aber zu ganz vielen Themen und Problemlagen ist eine Gemeindeverwaltung, ist Kommunalpolitik gar nicht handlungsfähig: Und da können und dürfen wir alle stolz sein, wie viele Menschen sich in Bad Schönborn im Ehrenamt einsetzen: In der Klamotte und dem Tafelladen, im Familienzentrum, dem Eine Weltladen, in den Sportvereinen und für das kulturelle Leben. Unser DRK und die Notfallhilfe will ich in dieser Aufzählung ebenso hervorheben, wie unsere Feuerwehr.

Trotz des starken Einwohnerwachstums in Bad Schönborn in den 47 Jahren seines Bestehens sind wir kein Vorort, keine anonyme Schlafstadt, sondern eine quirlige, vielseitige Gemeinde mit einer schon hohen Lebensqualität. Dank der vielen Menschen, die sich im Ehrenamt einbringen.
 
Mit einem herzlichen Gruß an alle, die in unseren Vereinen und Initiativen aktiv sind, grüße ich aus dem Rathaus
 
Ihr
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister