Gemeindenachricht

Die Forstverwaltung informiert:


Bedingt durch die anhaltend schlechte Witterung sind die Böden im Gemeindewald aufgeweicht und derzeit nicht mit Rückeschleppern befahrbar, das eingeschlagene Holz kann daher nicht an den Waldweg gerückt werden. Aus diesem Grund verzögert sich der Verkauf von Polterholz ebenso wie die Schlagraumversteigerung.