Gemeindenachricht

Bürgermeister Blog


Liebe Bad Schönbornerinnen,
liebe Bad Schönborner,

ich bin sehr froh, dass jetzt die Adventszeit gekommen ist. Der November ist von der Termindichte her ein Höhepunkt im Jahr – ähnlich wie der Juli. Jetzt wird es etwas ruhiger und ich freue mich auf die Hausbesuche mit dem kleinen Weihnachtsgruß der Gemeinde bei den Menschen ab 80. Danke hier schon mal an meine Bürgermeister-Stellvertreter Frau Matthias und Herrn Steltz, die mich unterstützen. Gemeinderat Dr. Deuringer möchte ich weiterhin gute Genesung wünschen. Er kann die Wege durch den Ort in diesem Dezember noch nicht machen.

Eine Reihe von Zusatzterminen in meinem November-Kalender waren privat: Darunter der Versuch, in die dichte Folge dienstlicher Termine auch noch das Lauftraining einzubauen, damit der Nikolauslauf der SG Spaß und nicht Mühsal ist. Weil ich aus dem Sommerurlaub mit gutem Trainingszustand herausgekommen bin, hat es im November diesmal gereicht, bei nur einem Training in der Woche doch ein gutes Ergebnis zu erzielen. Etwas schneller als die letzten beiden Jahre und Platz 11 in meiner Altersklasse: Das zeigt mir an, dass ich mit guter Ausdauer und der nötigen Zähigkeit die Aufgaben für Bad Schönborn angehen kann, die im kommenden Jahr anstehen.
Zu einem schönen Auftakt in die Adventszeit wurde der Mingolsheimer Weihnachtsmarkt. Jetzt über zwei Tage, mit festen Hütten (SBS!), mit mehr Programm und sogar mit echtem Schnee am Sonntag (aber auch das Kunstschneegebläse beim Confetti hat am Samstag für leuchtende Kinderaugen gesorgt). Danke allen, die zu diesem Erfolg des Weihnachtsmarktes beigetragen haben!
Im Leitbildprozess Bad Schönborn 2030 stand vergangene Woche das Fachgespräch Kinder, Jugend, Bildung auf dem Programm. In großer Runde und sehr konstruktiver Atmosphäre wurden Stärken und Schwächen ermittelt und die kommenden Aufgaben skizziert. Auf der Homepage sind die Ergebnisse dokumentiert. Weiter geht es im Leitbildprozess Bad Schönborn 2030 mit dem Fachgespräch Verkehr am 29. Januar. Dazu ergeht heute schon meine herzliche Einladung.

Nicht zuletzt der sehr anregende Vortrag der Buchautorin Andrea Schwarz bei der Festveranstaltung 100 Jahre Katholische Frauen St. Vitus hat verdeutlicht, wie wichtig es für eine Gemeinschaft ist – wie es auch unsere Gemeinde mit über 13000 Einwohnern ist – zu wissen, welche Ziele sie sich setzt. Nur Verwalten schafft keine Lebendigkeit!
Ich hoffe alle anderen Läuferinnen und Läufer haben sich auch gut vom Nikolauslauf erholt. Beeindruckend die große Kindergarten-Mannschaft, die Frau Specht (obwohl frisch verrentet) aus unserer Kita Christoph- von-Hutten auf die Laufstrecke gebracht hat!
Bleiben auch Sie in Bewegung in der Gesundheitsgemeinde Bad Schönborn, kommen Sie zum gemütlichen Beisammensein im Lebendigen Adventskalender (z.B. Rathaus  Mingolsheim am 14.12.) und genießen Sie weiter eine hoffentlich schöne Adventszeit

Ihr
 
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister