Gemeindenachricht

Chanson Revue - Heike Susanne Daum am 26. November 2016 um 19.30 Uhr im historischen Kursaal Sigel


Die TOURIST INFORMATION lädt zu einer bunten Chanson-Revue „Toujours l’amour“ mit der Star-Sopranistin Heike Susanne Daum am Samstag, den 26. November 2016  um 19.30 Uhr in den historischen  Kursaal Sigel, Bad Schönborn-Langenbrücken ein.

Zum Programm:
Eine Frau, die weiß was sie will, zieht frech, frivol, nachdenklich und erheiternd ihr ganz persönliches, bittersüßes Resümée über das ewige Thema Liebe und Treue.  Die Lieder und Chansons aus Operette, Film und Kabarett von den Komponisten Leo Fall, Emerich Kálmán, Oscar Straus, Paul Abraham, Theo Mackeben, Georg Kreisler u.v.a. illustrieren den bunten Reigen aus Liebeslust und Liebesfrust, zusammengestellt und präsentiert von der Sopranistin Heike Susanne Daum, gekonnt begleitet von Michael Albert am Klavier. Die Langenbrückener Sopranistin Heike Susanne Daum studierte Gesang bei Prof. Luisa Bosabalian an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.
 
Zur Künstlerin Heike Susanne Daum:
Ihre Theaterengagements führten sie von 1998 - 2012 an das Stadttheater Pforzheim, das Theater Dortmund und das Staatstheater am Gärtnerplatz München.Die Sopranistin, die über 70 Frauenrollen in Oper, Operette und Musical verkörperte, gastierte u.a. am Badischen Staatstheater Karlsruhe, am Nationaltheater in Mannheim, an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, an der Niederländischen Staatsoper in Amsterdam und an der Opéra National de Montpellier.2006 - 2014 wirkte die Richard-Wagner-Stipendiatin immer wieder regelmäßig als Gastsolistin in Konzerten und CD-Produktionen des Orchesters des Westdeutschen Rundfunks Köln mit. Seit September 2012 ist Heike Susanne Daum als freischaffende Künstlerin u.a. an der Staatsoper Nürnberg tätig und bekleidet seit 2013 einen Lehrauftrag für Gesang an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.  Seit 2015 ist sie außerdem mit viel Freude als Stimmbildnerin dem Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund verbunden.
 
Nähere Informationen bei der TOURIST INFORMATION unter der Tel. 07253/9431-0.
Vorverkauf: 15,--€/ Abendkasse: 17,--€ Vorverkauf:  Haus des Gastes (Mi.), Foto Rascher (Mi), First Reisebüro (La.) ein.
^
Download