Gemeindenachricht

Bürgermeister und Kollegen sagen „Tschüss“



Nach 50 Jahren bei der Gemeindeverwaltung Bad Langenbrücken und  Bad Schönborn tritt Klaus Conrad in den Ruhestand. Bürgermeister Klaus-Detlev Huge und Hauptamtsleiter  Edgar Schuler, sowie Vertreter der Personalabteilung und des Personalrats verabschiedeten ihn  aus dem Dienst der Gemeinde. „Ihre Erfahrung, Fachlichkeit und Kollegialität haben mich und alle Kollegen beeindruckt“, dankte Bürgermeister Huge dem Ausscheidenden.
Der gebürtige Langenbrückener begann seinen beruflichen Werdegang mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Bad Schönborn - damals noch Bad Langenbrücken. Nach Ableistung seines Wehrdienstes war er der Gemeindekasse zugeordnet, später wechselte er ins Ortsbauamt. 1996 übernahm er die neue gebildete Abteilung „Straßenverkehrsbehörde“, baute diese auf und leitete sie bis zum seinem Ausscheiden jetzt am 30.04.2015.
Herr Conrad durfte während dieser Zeit sein 25-jähriges, 40-jähriges und 50jähriges Dienstjubiläum in der Gemeinde begehen.
Die Belegschaft der Gemeindeverwaltung war an diesem Verabschiedungstag schon ein wenig traurig, einen so angehnehmen und geschätzten Kollege in den Ruhestand zu verabschieden. Dennoch freuten sich alle für ihn und wünschten ihm für die Zukunft viel Spaß beim Reisen und mehr Freizeit mit der Familie.

Klaus Conrad