Gemeindenachricht

Ortskernsanierung Langenbrücken
Beginn der vorbereitenden Untersuchung


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Gemeinderat der Gemeinde Bad Schönborn hat in seiner Sitzung am 15.05.2012 beschlossen, im Bereich des Langenbrückener Ortskerns eine vorbereitende Untersuchung zur Ausweisung eines weiteren Sanierungsgebiets durchführen zu lassen. Die Abgrenzung des Untersuchungsgebietes ergibt sich aus beigefügtem Lageplan.

In der Zeit von Montag, den 25.06.2012 bis Freitag den 13.07.2012 wird daher eine Befragung aller im Untersuchungsgebiet ansässigen Eigentümer, Pächter, Mieter und Gewerbetreibenden durchgeführt. Die direkte Befragung im Bereich „Ortskern III“ Langenbrücken dient der Vorbereitung der städtebaulichen Neuordnung und ist ein wesentliches Element der Bürgerbeteiligung im Sanierungsprozess.
Sie soll der Gemeinde Auskunft geben über die Tatsachen, deren Kenntnis zur Beurteilung der Sanierungsnotwendigkeit und der Mitwirkungsbereitschaft der einzelnen Bürger erforderlich ist. Nach § 138 des Baugesetzbuches sind die betroffenen Anlieger verpflichtet, Auskunft zu geben. Die Ergebnisse werden streng vertraulich behandelt und nur für Planungszwecke verwendet. Die Durchführung der Untersuchung wird im Auftrag der Gemeinde Bad Schönborn von der Kommunalen Planungsgruppe, Karlsruhe/Hagenbach, vertreten durch Herrn Müller-Hertlein vorgenommen.

Besondere Ziele sind die Erhaltung der gewachsenen baulichen Struktur, die zeitgemäße Weiterentwicklung, die Verbesserung der wirtschaftlichen Entfaltungsmöglichkeiten und der Schutz und die Verbesserung der natürlichen Lebensgrundlagen im Ortskern. Das Land unterstützt die Gemeinde durch Zuwendungen aus Förderprogrammen und durch eigene Investitionen usw. Nach abschließender  Abgrenzung des Sanierungsgebiets durch den Gemeinderat und nach Aufnahme in das Sanierungsprogramm des Landes Baden-Württemberg können weitere Maßnahmen zur Neugestaltung des Ortskerns finanziert und durchgeführt werden. Auch dem privaten Grundstückseigentümer kann dann im Einzelfall eine finanzielle Hilfestellung durch Förderbeträge gewährt werden.

Die vorbereitenden Untersuchungen sind ein wichtiger Schritt zur Fortsetzung der Neuordnung und  Gestaltung des Ortskerns von Langenbrücken, die allen Bewohnern dienen soll. Ich bitte Sie deshalb, die Untersuchenden und die Beauftragten der Gemeinde durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen. 

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Klaus Detlev Huge
Bürgermeister