Gemeindenachricht

„Hochachtung verdienen die, die sich einsetzen“



Unglaublich! Da beschließen Claudia und Thomas Endres, auch bekannt als Duo „Just for Fun“, aus Bad Schönborn einen Benefizgala-Abend zugunsten der Tafeln im nördlichen Landkreis und des geschützten Wohnens in Bruchsal zu organisieren. Gewinnen den Förderverein der Tafel Bruchsal als Veranstalter, die Gemeinde Bad Schönborn als Unterstützer, Landtagsabgeordneten Heribert Rech und Bürgermeister Klaus Detlev Huge als Schirmherren, die KJG Bad Schönborn für die Bewirtung in den beiden Pausen und – 36 Künstlerinnen und Künstler aus der Region für das Programm. Die bereiten den Gästen in der gut besuchten Ohrenberghalle fünf Stunden lang vorzügliche Unterhaltung – komplett ohne Gage. Und was da geboten wurde ließ eine ganz erstaunliche Bandbreite hören und sehen - von Comedy bis Musical, von Ballade bis Country, von Rock’n Roll bis Pop und von Schlager bis Rock. Nadia Ries führte gekonnt durch den Abend und informierte – über die Teilnehmer, vor allem aber ließ sie in Interviews die Zuständigen von ihren Organisationen berichten. „Hochachtung verdienen die, die sich einsetzen.“, so Bürgermeister Huge. Und das gilt sicherlich auch für alle, die diesen Galaabend gestalteten. Dazu gehörten Ralf „Danny“ Zahn und Jens Heidelberger, die als „Elvisse“ die Bühne rockten, Wahl-Bad Schönborner Olli Roth, der zur fortgeschrittenen Stunde die Halle mit handgemachter Rock-, Blues- und Soulmusik füllte, „The Voice of Germany“-Teilnehmer Andy Hermes aus Pforzheim, Nino Pennaforte (sang trotz Kehlkopferkrankung), Lena Schwende und Christian Geißler von „AntiClassica“, Alex, Ralf und Simone von „Querbeat“, Helen Lenzen, Andreas Treichel, Nadine Lauinger, die extra aus der Schweiz angereist war, Shirley Frischmann und Dany Virzi im granatenmäßigen Duett, die starke A Cappella-Formation „Five for Fun“, Countrysänger Thomas „Mac“ Mack aus Kirrlach, Jürgen Abel, der Musicalausschnitte mitgebracht hatte und der mit seinem Kabarett-Stück die Zuschauer zum Mitmachen animierte und dazu gehörten die schwungvollen Tänzerinnen und Tänzer vom Rock’n Roll Club „Forever“ und drei Paare vom TSC „Sybilla“, die mit Standardtänzen begeisterten. Sie alle sorgten für einen Abend, der nicht nur Spaß und Kurzweil, sondern Hilfe und Unterstützung brachte. Ein „herzlicher, schöner Abend“ eben, wie eine Besucherin später schwärmte.
Weitere Infos über die beiden Organisationen gibt es im Internet: Bruchsaler Tafel: www.caritas-bruchsal.de Spendenkonto: 7038137, Sparkasse Kraichgau, BLZ 66350036, Geschütztes Wohnen: www.sophie-ggmbh.de, Spendenkonto: 671000, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 66020500.
Bad Schönborn (psp)

Benefizgala
Benefizgala_Musiker