Bürgermeister Blog

Bürgermeister Blog


Liebe Leserinnen und Leser unseres Mitteilungsblattes,

auch auf diesem Weg darf ich Ihnen noch alles Gute, Gesundheit und Zufriedenheit im neuen Jahr wünschen! Bleiben Sie fröhlich, gelassen und wenn es geht der Gemeinde stets gewogen.

Das Gemeindeleben ist nach der ruhigen Weihnachts- und Neujahrspause langsam wieder in Gang gekommen. Die Winterfeier des TuS machte in meinem Abendterminkalender den Anfang. Nach dem unterhaltsamen Theaterstück durfte ich auf der Bühne eine Rolle (Klo-)papier halten und der Zauberer lies es Stück für Stück verschwinden. Alle im Saal sahen seinen Trick (hinter sich wegwerfen), nur ich stand so, dass das Papier wie von Zauberhand verschwand. Wie ich gerne sage: Die Vielfalt der Aufgaben in meinem Amt ist schon etwas Besonderes.
Viel ernster geht es im Dienstkalender tagsüber zu: Das Netzwerk Frühe Hilfe im nördlichen Landkreis Karlsruhe hat sich im Rathaus getroffen, der Vorstand vom Heilbäderverband hat getagt, die SPD Fraktion aus dem Landtag legte einen Kranz an der Marumsäule nieder, die Faschingsumzüge wurden vorbereitet (Sicherheitskonzepte), der Kneippverein hat zu einer Winterfeier geladen mit schönen Fotoimpressionen vom Kurpark und der Feier zur Eröffnung der Kneippstelen. Sehr gerne habe ich die Hauptversammlung der DLRG besucht, aber auch den Neujahrsempfang von meinem Kollegen Felix Geider in Östringen.

Viel Vorbereitungszeit brauchte unser Bad Schönborner Neujahrsempfang. Er war zugleich der Auftakt für das Festival der guten Taten zugunsten der Aktion Mensch: Bad Schönborn ist gerne Partner für diesen Spendenmarathon. Seit vielen Jahrzehnten gibt es dieses besondere Projekt unter der Schirmherrschaft der früheren Regierungspräsidentin Gerlinde Hämmerle. Immer für 12 Monate ist eine Gemeinde Pate für eine große Spendensammlung für die Aktion Mensch. Über 5 Millionen Euro sind seit 1975 gesammelt worden – damals noch für die Aktion Sorgenkind. 
Wir haben bereits in guter Partnerschaft mit vielen Vereinen und Gruppen ein Jahresprogramm zusammengestellt mit Veranstaltungen, bei denen Sie alle durch ihre Teilnahme, durch Verzehr und Eintrittsgeld dazu beitragen, dass Bad Schönborn in der langen Liste der Patengemeinden einen guten Platz einnimmt und vor allem viel Spendengeld für die Aktion Mensch gesammelt wird. Aus dem Kalender nenne ich schon mal drei Events:
Der Sängerbund veranstaltet sein 170. Jubiläum als Benefizkonzert für Aktion Mensch, More than Voices und Funcoustic bieten ein Crossover-Konzert und „wir-tanzen.com“ spendet den Erlös der Veranstaltung mit  Melissa Ortiz-Gomez dem Festival der guten Taten.

Beim Neujahrsempfang habe ich das Hintergrundthema des Festivals der guten Taten – Leben mit Behinderung - im Dialog von Radiomoderator Christian Besau aus Karlsruhe und dem Mingolsheimer Mike Diehl, Stadionsprecher der TSG Hoffenheim und „bekannt aus Funk und Fernsehen“ beleuchten lassen. Christian Besau ist von Geburt an blind. Er konnte uns lebhafte Anregungen und vielleicht manche neue Sichtweise auf den Alltag mit einer Behinderung geben.
 
Es würde mich freuen, wenn Sie sich ansprechen lassen und Bad Schönborn als Festivalgemeinde zugunsten der Aktion Mensch unterstützen.
 
Mit herzlichen Grüßen aus dem Rathaus
 
Ihr
 
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister