Bürgermeister Blog

Bürgermeister Blog


Liebe Bad Schönbornerinnen,
liebe Bad Schönborner,

natürlich habe ich beim letzten Mal im Blick auf die Vielfalt der Kultur in unserer Gemeinde den Fanfarenzug der Feuerwehr Mingolsheim (nur in wenigen Gemeinden konnte diese schöne Tradition erhalten werden!) oder die Theatergruppe des TuS noch nicht genannt und die vielen großen und kleinen Musikgruppen vergessen, die in der Gemeinde gerne aufspielen. Ganz frisch von der Aufführung am Wochenende nenne ich auch gerne Marty Beck mit der Musical-Abteilung der Musikschule Bruchsal, die unter ihrer Leitung von vielen Talenten aus Bad Schönborn getragen wird.

Aus meinem Kalender der letzten Tage war ein schöner Termin der Besuch im Kleintierpark bei einem rundum gelungenen Kürbisfest. Toll zu sehen wie fest die Verankerung dieser traditionsreichen Einrichtung bei Alt und Jung in der Gemeinde ist und vorbildlich, wie viele Kinder und Jugendliche dort aktiv mitarbeiten! Konstruktiv und kreativ verlief auch die Diskussion im Leitbildprozess „Bad Schönborn 2030“ beim Fachgespräch Sport, Freizeit, Vereine – danke allen Mit-Diskutanten für das gemeinsame Denken!
Deutlich formaler aber im Ergebnis auch erfreulich war das Gespräch mit dem Landratsamt, wie wir in Zukunft bei der Betreuung der Flüchtlinge noch enger zusammenarbeiten. Durch eine Förderung des Landes gibt es (zwei Jahre nach der großen Flüchtlingswelle ...) neue Personalstellen, die die Integration unterstützen. Für die Geflüchteten, die die deutsche Sprache schon gelernt haben und erste Schritte auf dem Arbeitsmarkt gehen, suchen wir immer noch Wohnungen. Gerne mieten wir als Gemeinde für diesen Zweck Wohnraum an und begleiten die Neubürger, bis sich das Miteinander eingespielt hat.
Der schönste Termin in diesen Tagen war aber die Pressekonferenz beim Sportinstitut am KIT mit den Professoren Bös und Woll: „25 Jahre Bad Schönborn Studie“ und die Forschungsergebnisse der letzten Erhebungsrunde. Weltweit gibt es nur wenig vergleichbare Langzeitstudien. Durch die aktive Teilnahme und Unterstützung des Projektes durch so viele von Ihnen, liegen wissenschaftlich fundierte Ergebnisse zur positiven Wirkung von Sport und Bewegung vor. Mit der Pressekonferenz ist es gelungen, dass Bad Schönborn bundesweit Erwähnung und Beachtung findet: Allerbeste Werbung also für unsere Gemeinde – durch Ihre Bereitschaft diese Studie als „Versuchspersonen“ über die Jahre treu zu begleiten.
Im Blick nach vorne in meinen Kalender freue ich mich schon auf das Monatsende mit den Feierlichkeiten „500 Jahre Reformation“, die Bad Schönborn in guter ökumenischer Gemeinschaft feiert.
Und wer vorher noch Natur erleben möchte, ist herzlich eingeladen zum „Waldbegang“ des Gemeinderates am Samstag, diesmal im Staatswald westlich vom Philippsee.
 
Bis dahin mit herzlichen Grüße  - und bleiben Sie in Bewegung!

Ihr
Klaus Detlev Huge
Bürgermeister