Veranstaltung

Open-Air Benefiz Konzert mit der Seán Treacy Band

Die vier Musiker der der Sean Treacy Band
Sa, 16. Juni 2018
18:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Ein unvergesslicher Live-Act mit einer musikalischen Bandbreite von Oldies bis zu Rocknummern der Cranberries, Proclaimers, Chris de Burgh, Prince, Cindy Lauper, Corrs und vielen anderen
^
Beschreibung
Die erfolgreiche Band wurde zunächst 1996 unter dem Namen „Anything But Trouble“ gegründet, bevor man ab 1999 als „Seán Treacy Band“ auf die Bühne ging. Schon in der Anfangsphase galten die vier ambitionierten Profimusiker als Geheimtipp in der Szene; mittlerweile haben sich die Jungs bei allen Arten von Veranstaltungen etabliert und sind stets dabei, wenn Stimmung und gute Laune gefragt sind. Im vergangenen Jahr war die Band um den irischen Frontman Treacy bei nahezu 200 Konzerten präsent; zahlreiche TV- und Radioauftritte, eine Tournee und unzählige Live-Gigs zeugen von der Beliebtheit der außergewöhnlichen Band.

Im Laufe der Jahre hat sich stilistisch einiges verändert; so kam Treacy weg vom Folk hin zu Oldies und Rock. Eine neue CD, die von BAP-Musiker Jürgen Zöller produziert wurde, zeigt die musikalische Vielseitigkeit der Musiker im Jahre 2004. Auf unzähligen Konzertbühnen; u.a. im Vorprogramm von PUR, Roger Chapman, Big Country, Hothouse Flowers, Nena, Paddy goes to Holyhead konnte die Band mehr und mehr ihr Können unter Beweis stellen. Im Spätjahr ist eine Tournee in Tunesien, Österreich, Schweiz, Türkei und Übersee geplant. Seán Treacy Band - ein unvergesslicher Live-Act!
Stilistisch bietet die Band eine musikalische Bandbreite, die ihresgleichen sucht: Oldie und Rocknummer der Cranberries, Proclaimers, Chris de Burgh, Prince, Cindy Lauper, Corrs und vielen anderen gestalten das umfangreiche Programm sehr flexibel. Egal ob 18 oder 88, egal ober Konzertbühne oder Kneipe. Das Repertoire der Musiker und des virtuosen Gitarristen Treacey passt einfach überall.

Stefan Buchholz ist gebürtiger Karlsruher und Ex-Schlagzeuger der Karlsruher Kult-Band „30 Liter Bänd“. Er bildet in der Seán Treacy Band mit seiner klaren, starken Zweitstimme und den gefühlvollen Drums die Grundlage für das ausgeglichene Programm der Band.

Claus Bubik am Bass ist durch sein Timing und den Groove einer der begehrtesten Bassisten der Region und ist für die tiefen Töne verantwortlich. Ebenfalls spielt Claus seit Jahren in „seiner“ Hausband Groove Incorporation, mit der die Seán Treacy Band ab und zu zusammenarbeitet.

Andreas Bock an der Gitarre verleiht durch druckvolles Spiel der Band die nötige Power & das gute Aussehen. Er unterstütz mit seiner Virtuosität das Gitarrenspiel des Bandleaders.

Und da sich die Qualitäten der Band mittlerweile im ganzen Land herumgesprochen haben hat die Seán Treacy Band bereits als Begleitband von vielen "Großen" der Musikszene fungiert – Fish (Marillion), Edo Zanki, Helmut Krumminga (BAP), Peter Freudenthaler (Fools Garden), Peter Koobs (Helene Fischer), Stephan Zobeley (Grönemeyer), Kosho (Söhne Mannheims), Rolf Stahlhofen (Söhne Mannheims), Alex Auer (Xavier Naidoo), Tobi Reiss (Laith Al Deen), Henni Nachtsheim (Badesalz), Stoppok oder Henning Wehland (H-Blockx) - um nur ein paar zu nennen!
^
Veranstaltungsort
Sole-Aktiv Park Bad Schönborn
Kraichgaustraße
Ortsteil Mingolsheim
76669 Bad Schönborn
Ortsteil: Mingolsheim
Freiluftbühne
^
Kosten
Der Eintritt ist frei!
^
Hinweise
Ein Teil der Einnahmen geht als Spende an das Festival der guten Taten zugunsten der Aktion Mensch.

^
Veranstalter
Tourist Information Bad Schönborn
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken