Gemeindenachricht

Neuer Zebrastreifen am Sole-Aktiv-Park


Besucher des Sole-Aktiv-Parks sowie der Kurkliniken werden künftig die Straße sicherer überqueren können. Bürgermeister Klaus-Detlev Huge weihte zusammen mit der Verkehrsbehörde den neuen Zebrasteifen ein.
 
„Die Kosten für die Planung sowie der Anbringung des Zebrastreifens sind gut investiert“ – so Bürgermeister Klaus-Detlev Huge. Die Autos werden dadurch deutlich abgebremst und die Besucher sowie Kurgäste sind besser geschützt.
 
Die Gemeindeverwaltung hatte bereits im Jahr 2017 geprüft, ob ein Zebrastreifen an der besagten Position eingerichtet werden kann.
„Wir kamen zu dem Ergebnis, dass die Verkehrsbelastung in der Kraichgaustraße einen Zebrastreifen rechtfertigt“ – so Bürgermeister Klaus-Detlev Huge. Durch die Neugestaltung und Aufwertung des Sole-Aktiv-Park hat der Fußgängerverkehr zum Kurpark erfreulicherweise so zugenommen, dass diese Wegeverbindung sicherer gestaltet werden konnte. Vor allem für Patienten oder Senioren ist die Überquerung der Kraichgaustraße nun keine gefährliche Geduldsprobe mehr.