Schwimmstart

Auf dem Rad

Auf der Laufstrecke

Zieleinlauf

ironman 70.3 Kraichgau

Faszination Triathlon


Mit rund 2.000 Einzelstartern und 150 Staffeln aus über 35 Nationen, einem Top-Starterfeld und weit über 40.000 erwarteten Zuschauern entlang der Wettkampfstrecken ist der Ironman 70.3 Kraichgau eine der deutschlandweit größten Triathlonveranstaltungen und ist auch weltweit unter den Top-Veranstaltungen angesiedelt.

Der Wettkampf startet mit 1,9 Kilometern Schwimmen im Hardtsee in Ubstadt-Weiher, setzt sich fort mit einem Radrennen über 90 Kilometer durch den Kraichgau und einem abschließenden Halb-Marathon über 21 Kilometer, der mit dem Zieleinlauf in Bad Schönborn endet.
Die im Kraichgau aufgestellte Bestzeit (2009) liegt bei 3:53:20 Stunden.

Hinzu kommt noch ein Triathlon über die olympische Distanz (1,5 Kilometer schwimmen, 40 Kilometer radfahren und 10 Kilometer laufen) der am Nachmittag startet und bei dem noch einmal ca. 1500 Teilnehmer starten. So wird einer großen Masse an Breitensportlern die Möglichkeit geboten, an der überwältigenden Atmosphäre dieser Veranstaltung teilhaben zu können.

Die Region Kraichgau erlebt damit jährlich ein Sport-Spektakel der Spitzenklasse unter dem Ironman-Label. Dafür sorgen bekannte Weltklasse-Triathleten, gleichzeitig ist der Ironman Kraichgau aber auch ein riesiges Familienfest mit einem umfangreichen Rahmenprogramm vom Triathlon-Spezialmarkt über eine riesige Nudel-Party bis hin zur abendlichen Siegerehrung. Der Ironman Kraichgau beginnt morgens um 9.00 Uhr mit dem Schwimmstart im Hardtsee und findet seinen furiosen Abschluss an der Finishline in Bad Schönborn.

Ironman 70.3 Kraichgau

  • Gemeinde Bad Schönborn
  • Friedrichstr. 67
  • 76669 Bad Schönborn
  • Telefon: 0 72 53 / 870-0
  • Telefax: 0 72 53 / 870-110
  • info@bad-schoenborn.de